Frage von aquamineraleh, 110

1.Date, 0 Erfahrung, Er 5 Jahre Älter. Hilfe?

Also ich habe jemanden kennengelernt dert ist wie gesagt 5 Jahre älter. (Ich bin 16) Ich finde ihn wircklich toll!' (Traumtyp) Jezt hat er mich gefragt ob ich lust hätte mit ihm was zu unternehmen, und ich habe eingewiligt. Kann man dass Date nennen? Aufjedenfall hatte ich noch nie so ein "treffen", auch sonst habe ich keine erfahrungen mit Liebe. Ich weis nicht wie ich mich verhalten soll, & wie ich nicht peinlich sein kann (neige dazu). Und was soll ich meinen Eltern sagen, wo & mit wem ich dorthin gehe? Denn 5 Jahre sind nicht ohne. Vieleicht will er auch gar nichts von mir. Aber ich habe gleichwohl meine Bedenken🙈

Antwort
von Stratege82, 58

Naja, wenn ein Junge dich fragt, ob ihr mal was unternehmt, wird er schon Interesse an dir haben. Und ja, sowas könnte man Date nennen. Sei einfach so wie du bist. Scheint er ja ganz ansprechend gefunden zu haben. Du solltest aber deinen Eltern Bescheid sagen, um auf der sicheren Seite zu sein. 5 Jahre klingen erst einmal viel, ja, aber 16 und 21 ist noch verschmerzbar. Wenn du 18 bist, ist er gerade mal 23. Meine Eltern sind bspw. auch 5 Jahre auseinander. Im Alter sind 5 Jahre nichts.

Kommentar von Heribert10 ,

Wenn sie spätestens 20 ist dann ist sie bestimmt auch nicht mehr interessant :D

Antwort
von JustAnon, 54

Also ich finde 5 Jahre jetzt nicht wirklich schlimm. Meine Freundin ist 6 Jahre jünger als ich. 
Verhalte dich einfach so wie du bist, denn wieso solltest du ihm was vorspielen? Entweder er mag dich so wie du bist oder er hat dich nicht verdient. 
Sei aber bitte vorsichtig, weil Männer in dem Alter leider oftmals auf ganz andere Sachen aus sind als du vielleicht bereit bist zu tun. 
Veränder dich niemals nur um einem Mann zu gefallen, damit wirst du nicht glücklich. 

Kommentar von aquamineraleh ,

Danke für diese Antwort =) ..aber was  soll ich meinen Eltern sagen? Ich weis die fänden es ganz sicher weniger toll🙈. Ich pass auf mich auf, und ausserdem kenn ich ihn shon genug das er sowas nicht tun würde was ich nicht will. ( Und ich kenn ihm vom echten leben ;) )

Kommentar von JustAnon ,

Sag deinen Eltern erst mal nur, dass du dich mit einem Freund triffst. Wenn sie dann fragen wie alt er ist, dann sag es ihnen einfach. Anlügen oder verschweigen halte ich für keine gute Idee. Vielleicht fragen sie ja nicht weiter nach. 

Antwort
von BlackRavenXo, 28

Ich denke nicht, dass deine Eltern ein Problem damit haben, wenn du ihnen ehrlich sagst mit wem du dich triffst.
Sag ihnen zur Beruhigung einfach auch noch wo ihr euch trefft und dass du dich meldest, wenn das Treffen beendet ist.
So hab ich das auch gemacht und ich durfte mich sogar mit einem 12 Jahre älteren treffen.

Antwort
von Melli112, 28

also 5 Jahre sind echt net so schlimm
bleib locker und veränder dich net um ihn zu gefallen mach dir nicht zu viele Gedanken lass es auf dich zukommen und was Eltern angeht du kannst ja deiner Mutter sagen das du dich mit jemandem triffst

Antwort
von sinari, 34

Dann gestalte dein "Date" so wie du es haben willst !!!Ein bißchen Selbstbewußtsein ist nach meiner Einschätzung ein "Muß".Und-und das ist äußerst wichtig:Vorerst ein gehöriger-und emotionaler Abstand-eine Nähe kannst du auch später erfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten