195/45 R15 78t auf Audi 80?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der in den Papieren eingetragene Reifen der Größe 195/65/15 hat einen Abrollumfang von 193 cm, der Reifen 195/45/15 dagegen 169 cm. Damit ändert sich die Tachoanzeige in unzulässiger Weise. Erster Reifen hat einen Durchmesser von 63,5 cm, letzterer einen Durchmesser von 55,7 cm. Du legst also dein Fahrzeug mit dem "neuen" Reifen um rund 4 cm tiefer.

Du hast also möglicherweise ein Problem mit der Bodenfreiheit, und ganz sicher eines mit dem Gesetz, weil der Tacho nicht mehr richtig anzeigt.

Auswirkungen auf die Beschleunigung hat der neue Reifen nicht. Auf das Fahrverhalten schon, weil der Fahrzeugschwerpunkt nun tiefer liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung