195 65 R15 auf 195 60 R15?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf die Alufelgen passen die, aber vermutlich darfst Du sie nicht auf deine KFZ nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau erst mal in deinem Fahrzeugschein oder Brief nach ob Du die überhaupt fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizi93
29.03.2016, 13:54

Da steht immer nur die schmalste zulässige reifengröße drin. Man muss hierbei eine Vertragswerkstatt oder prüfstelle fragen. In dem Fall bekommt man sie nicht mal eingetragen, da die reifen einen kleineren abrollumfang haben. Es müsste der Tacho an den neuen Abrollumfang angepasst werden, damit er die überhaupt eingetragen bekommt. Oft ist das nicht möglich.

0
Kommentar von OnkelKnoppers
29.03.2016, 13:55

Okey werde ich machen danke

0

Das geht schon, nur ist die Reifengröße nicht zulässig, da sie einen kleineren abrollumfang haben. das /65 oder /60 ist der reifenquerschnitt im %. 5% abweigung verändert bei der größe den abrollumfang um 3,1cm.

Somit unzulässig, da die Tachogeschwindigkeit nicht mehr mit der Realen Geschwindigkeit übereinstimmt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelKnoppers
29.03.2016, 13:54

Okey danke für die Hilfe

0

Die passen zwar auf die Felgen, allerdings ist der Abrollweg (von einer Umdrehung) kürzer, weshalb ich vermute das du diese Felgen/Reifen Kombination nicht auf deinem Fahrzeug fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?