1923: Warum ruft die deutsche Regierung passiven Widerstand auf, nachdem die französischen Truppen das Ruhrgebiet besetzen (warum streiken die Arbeiter)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Grunde war das Vorgehen Frankreichs ein aggressiver Akt, der international zwar auf Ablehnung stieß, aber vom Reich nicht militärisch beantwortet werden konnte. Daher blieb, außer Protest einzulegen, nur eine mögliche Reaktion: der passive, gewaltfreie Widerstand, der dazu beitrug, Frankreich langfristig noch mehr ins Unrecht zu setzen.

Deutschlands Politik war erfolgreich, weil Frankreich 1924 dem Druck von USA und Großbritannien nachgab und sich zur Räumung des Ruhrgebietes verpflichtete. Diese wurde bis 1925 durchgeführt, in welchem Jahr Deutschland u. a. seine Aufnahme in den Völkerbund aushandeln konnte.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollen sie für frankreich arbeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung