Frage von Reiskuchen17, 100

19 Jahre alt aus Österreich & keine Vorladung zur Musterung fürs Bundesheer - habe ich die Pflicht mich dort jetzt eigenverantwortlich zu melden?

Ich bin 19 Jahre alt und bin mit dem Gymnasium fertig , studiere aber nicht und befinde mich in keiner laufenden Ausbildung. Ich habe noch nie einen Brief vom Amt bekommen wegen der Musterung ect. Meine Schulkollegen schon. Habe ich die Pflicht mich dort jetzt eigenverantwortlich zu melden? Oder soll ich einfach warten bis sich jemand bei mir meldet.

Antwort
von Eselspur, 39

Du bist ncht veroflichtet dich zu melden.
Alkerdings kann es gut sein, dass das Bundesheer sich in ein paar Jahren meldet!

Antwort
von anja199003, 57

abwarten und Tee trinken.

Ich bin ohnehin überrascht, dass es Musterung noch gibt. Seit Abschaffung der Wehrpflicht macht doch auch Musterung keinen Sinn mehr.

Kommentar von Weinberg ,

Nachdem diese Frage in der Österreich-Rubrik gestellt wurde, wird der Frager wohl in Österreich leben. Und hier gibt´s eben die allgemeine Wehrpflicht......

Kommentar von ponter ,

Ich zitiere nochmal.:

Davon abgesehen wurde die Wehrpflicht in Deutschland nicht abgeschafft, sondern lediglich ausgesetzt. Hier besteht ein Unterschied, denn sie kann jederzeit bei Bedarf wieder in Kraft gesetzt werden.

Antwort
von Kojak32, 39

Bist du du scharf drauf zu der Möchtegernarmee zu kommen? Warte es einfach ab, bis der Bescheid kommt, wenn nicht,auch gut. Die Bundeswehr ist doch nur dazu da, den Feind solange aufzuhalten bis richtiges Militär kommt.

Kommentar von ponter ,

Du solltest dich mit deinen Kommentaren besser zurückhalten.

Es geht hier um Österreich, nicht um die Bundeswehr, auch wenn dies fälschlicherweise in den Themen angegeben ist. Zudem geht  das aus dem Wort "Bundesheer" und der Definition der Frage hervor. 

In Deutschland wurde die Wehrpflicht 2011 ausgesetzt.

Antwort
von Weinberg, 41

Die Termine für die Musterung sind im Gemeindeamt, Magistrat usw. öffentlich angeschlagen und somit kundgetan. Im Regelfall sollte aber zusätzlich eine schriftliche Einladung erfolgen.

Warum dies bei dir nicht geschehen ist, kann man so nicht sagen. Bist Du übersiedelt, oder nicht gemeldet? Bist Du österr. Staatsbürger?

Ich würd zur Sicherheit einmal bei der Musterungsstelle anrufen. Sonst steht eines Morgens um 6 h die Militärpolizei vor Deiner Tür........

Kommentar von Reiskuchen17 ,

Ich bin Österreichischer Staatsbürger ! und habe ein Jahr in Deutschland gewohnt von 16 bis 17.. Aber  bin wieder in Österreich gemeldet also .. kann es nicht daran liegen..

Antwort
von Zobelle, 47

Du musst dich nicht selbst melden, wusste aber gar nicht das man noch angeschrieben werden kann und dahin muss. Ich dachte mit der Abschaffung der Wehrpflicht ist das Thema auch vom Tisch.

Was ich dachte ist das man nur zur Musterung muss wenn man auch den Bund dienen will. Das Kostet doch alles Geld was der Bund sparen könnte und in anderen Sachen investieren könnte. Merkwürdige Sachen, aber solche Regelungen müssen wir nicht verstehen.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Die Österreicher haben Wehrpflicht!

Kommentar von anja199003 ,

alles klar, das ändert alles. Dann also nur der erste Teil meines Geschreibsels: Abwarten und Tee trinken.

Kommentar von ponter ,

Davon abgesehen wurde die Wehrpflicht in Deutschland nicht abgeschafft, sondern lediglich ausgesetzt. Hier besteht ein Unterschied, denn sie kann jederzeit bei Bedarf wieder in Kraft gesetzt werden.

Antwort
von LiselotteHerz, 58

Eigentlich musst Du gar nichts machen, die kommen schon auf Dich zu. Ich habe mal bei den Bestimmungen für Österreich nachgelesen, da steht u.a.

Bis zum 35. Lebensjahr können Wehrpflichtige zum Grundwehrdienst eingezogen werden

Es kann Dir also passieren, dass die plötzlich ankommen, wenn Du bereits studierst. Wenn Du dahingehend Pläne hast, dann melde Dich jetzt, dann hast Du es hinter Dir. Es sei denn, Du willst Zivildienst leisten, dann musst Du das angeben. Auch da ist es lästig, wenn man sein Studium unterbrechen muss.

lg Lilo

Antwort
von TaViRi, 37

Nachdem du ein jahr in DE gewohnt hast fällst du zurück. somit wirst du erst später einberufen. 

War bei meinem Freund auch so.

Wohnte bis er 18 war in Deutschland und ist dann wieder zurück nach Österreich. mit 20 hat er dann einen Brief bekommen. 

Beamte brauchen da etwas Zeit, die sind nicht so schnell ;D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community