18, obdachlos was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Haben die Sozis in der Jugendhilfe dir sowas nicht beigebracht? Also Ämter Gänge etc? Du solltest als erstes Mal bei der Diakonie oder ähnlichen Beratungsstellen nachfragen. Dann evtl beim Jobcenter einen Antrag stellen weil du Schüler bist und ich denke das du dadurch kein Einkommen hast und du musst ja auch krankenversichert werden. Sobald du die Sachen geklärt hast kannst du dir eine Wohnung suchen ggf Zeitung Internet etc aber kläre erstmal alles ab. Wie gesagt Beratungsstellen können dir da nützliche Tipps geben und helfen zu finden was dir zusteht und was du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung