Frage von blozzem, 61

18. Nur Stress Zuhause mit der ganzen Familie?

Hallo. Wir haben eine andere Familie kennen gelernt. Diese haben meine Eltern ca. 40 Euro gegen damit sie sich essen kaufen können. Da sie wohl nix mehr hatten. Ich habe sie 20 Euro gegeben zum tanken. Damit sie ihre Behördengänge erledigen konnten. Meine Mutter hat ihnen aber die sagen immer gekauft und denen immer auf den Tisch gestellt. Und hat einfach ein dna test für ein Hund bestellt ohne das sie es wolten. am Anfang des nächsten Monats haben meine Eltern richtig auf das Geld rumgehakt und haben es nicht bekommen. Ich allerdings habe mein Geld bekommen und wurde sogar in die Familie fast integriert. War seid der Aktion von meinen Eltern eigentlich jeden abend da. War sogar letztes Wochenende mit im Garten. Heute schreibt meine Mutter mich an das ich den Wohnung und Haustür Schlüssel abgeben soll. Bin dann extra nachhause gefahren und habe ihr die Schlüssel gegeben. Dabei habe ich erfahren das sie angeblich nur angst haben das die andere Familie mich ausnimmt. Dann habe ich gefragt da ich kein Schlüssel mehr habe wann ich Zuhause sein soll. Darauf Kamm die Antwort das ich Bescheid geben soll wann ich komme. Darauf hin sagte ich nur ja ne ist klar. und zurück Kamm der Spruch wenns dir nicht passt zieh aus. Jetzt War ich am überlegen ob ich einfach meine Sachen nehme und zur der anderen Familie gehe. Für ein paar Tage. allerdings will ich wen ich erlich bin nicht zurück zu meiner mutter. Gibt es Möglichkeiten eine eigene Wohnung zu bekommen? Das Jugendamt meint es sei für mich nicht mehr zuständig. und Ausbildungsvergütung bekomme ich auch nur 402 ausgezahlt. Wasser soll ich nun tun?

Antwort
von lisalein55, 26

ich finde es ist schlimm egal wie schlecht du dich momentan mit deiner mum verstehst einfach zu einer anderen familie zu gehen und sozusagen meine zu verraten, DEINE familie ist das wichtigste was du hast. wenn du hilfe brauchst wirst du merken das dir fremde ungern helfen, jedoch deine familie im ernstfall hilft wenn sie dich lieben und ich bin mir sicher sie liebt dich sehr. und ein gutes gespräch kann viel retten

Kommentar von blozzem ,

Naja. Dazu muss gesagt sein das es schon mehrere Gespräche gab und diese fast immer so geendet sind das meine Mutter oder ich angefangen haben zu weinen. Und das ich schon immer das schwarze Schaf in der gesamten Familie War bzw bin. Das helfen in der Not ist in meiner Familie auch nicht vorhanden. Ich hatte ein Autounfall. Das Auto War auf meinen Stiefvater versichert und auf mich zugelassen. Und immer wen es was mit der Versicherung zu klären gab hieß es. Mach dein mist selber. dann kommt dazu das sie sich Geld borgen und sagen das ich es anfangs nächsten Monat wieder bekomme. Und habe es aber erst 3 monate später bekommen. Weil ich nach 2 Monaten richtig Druck mache sonst würde ich es nie wieder bekommen. Aktuell bin ich ehr der Meinung das mich meine eigene Familie in den Schuldenberg reiten tut. Da wen ich das Geld nicht wie abgesprochen wiederbekomme auch bei jmd. Nach Geld fragen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten