Frage von ellasfragen1, 88

Wie kann ich am besten abnehmen ohne Jojo Effekt und welches Gewicht wäre "perfekt" und "gesund"?

Also ich bin1,74m groß und wiege 75kg.

Unzwar habe ich damals mit ca. 11 (1,50-60m) schon 60Kg gewogen und als ich ca. 12 1/2 (1,65-1,70m) gewesen bin sind es um die 75-80Kg geworden. Da hatte ich eine Phase in der ich ziemlich wenig gegessen hatte und bis ich 14 Jahre alt geworden bin (ca. 1,70m) nur noch 65 Kg. Das hat sich dann auch ca. 1 Jahr gehalten, da ich so gut wie gar nichts gegessen hatte als davor. Dann habe ich angfangen wieder normal zu essen, dann kam der Jojo Effekt recht schnell mit ca. 16 Jahren hatte ich wieder meine immer wieder schwankenden 73-78 Kg, bis ich fast 18 war habe ich es immer wieder mit Sport und Ernährungsumstellungen probiert (zum Arzt möchte ich nicht da so eine Beratung extra kostet), jedenfalls möchte ich KEINE Diäten machen aber meine Ernährung "gesünder" gestalten und einen effektiven Sport treiben. Nur fehlt mir da die Motivation, weil ich nicht weiss wie ich das alles genau machen soll, die ganzen Internet Seiten helfen mir nicht viel, ich brauch da schon etwas was mein Problem betrifft. Und nun endlich zur Frage:

Ich möchte wissen wie ich am besten an den Beinen (Oberschenkel), an der Hüfte und etwas am Bauch abnehme, dazu würde ich gerne an den Armen das überschüssige Fett und die Haut die von dem Ab -und zunehmen enorm "labbrig" geworden ist einigermaßen weg haben. Ich möchte nicht schlank sein, sondern Fit.

Welche Sportarten, Trainigsarten?

Welche Dinge helfen gegen Heißhunger?

Was esse ich am besten für das abnehmen und was nicht?

Anhand meiner oben genannten Angaben, kennt sich jemand in etwa aus mit gesundem, und ungesundem Gewicht? Zu viel habe ich, ja aber wie ungesund ist das? Welches Gewicht wäre "angemessen" welches nicht? Ich versuche ohne Diäten zu arbeiten, weil mir da das Risiko mit dem Jojo Effekt zu hoch ist!

Ich danke allen im Vorraus die sich die Mühe gemacht haben, das alles zu lesen und sogar Tipps geben können. Man muss nicht auf alles eine Antwort wissen, aber gut wäre es teilweise welche zu bekommen.

Ich weiss es gibt viele Wege um das nachzuschauen aber ich habe nicht allzu viel Geld und es gibt viele Menschen mit ähnlichen Problemen die es geschafft haben und auf dieser Plattform sind und helfen möchten. Deshalb: wem es nicht passt, soll nicht lesen!

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 19

Da hilft nur eines: Gesund Ernähren und regelmäßige Bewegung. Sprich: Lass einfach Süßigkeiten, Softdrinks, FastFood und Fertiggerichte weg und koche dafür täglich frisch mit wenig Fett, viel Gemüse, Obst, magerem Fleisch, Fisch, Vollkorn- und Milchprodukten und trinke mind. 2L Wasser oder ungesüßten Tee. Bitte dabei aber Kalorienmäßig nicht zu wenig essen da du sonst wieder den Jojo-Effekt bekommst. Und vor allem: Deine Ernährung sollte zur Gewohnheit werden! So das du sie dein restliches Leben bei behalten kannst. 

Ich für meinen Teil verzichte seit 3 Jahren auf Süßigkeiten, FastFood, Softdrinks und Fertiggerichte und mir gings nie besser als jetzt. Seit 2,5 Jahren hab ich mein Traumgewicht und halte es konstant. Einfach nur durchs weg lassen der ungesunden Sachen, mehr Gemüse essen und regelmäßigem Sport (früher Radfahren, heute 2-3x die Woche Gerätetraining im Fitnessstudio). Und dabei Hungere ich nicht. Liege im Schnitt bei ca. 1950kcal was meinen Gesamtbedarf entspricht (eben dem was ich zum Gewichthalten brauche) und bin phasenweise dabei sogar nur am Essen (dann aber anstatt Chips usw. eben Gemüse). 

Antwort
von 53119, 22

Hey,

es ist schonmal ein guter Schritt das du dich zuvor informierst, bevor du einfach loslegst ohne jeglichen Plan ;)

Die Sache mit der Motivation im Sport kenn ich nur allzugut.

Du musst dir dann einfach eine Sportart aussuchen, die dir Spaßmacht!

Auch wenn es vllt brutal klingen mag, aber ich denke Kampfsport wäre da eine sehr gute möglichkeit (Ich trainiere selbst Muay Thai, würde dir aber eher zu Kickboxen raten).

Das ist ein unglaubliches Ausdauertraining und vorallem ein Ganzkörpertraining!

Wenn du lernst dich zu verteidigen, steigert es auch allgemein dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl.

Auf die Ernährung will ich jetzt nicht unbedingt eingehen, da du dir das Wissen leider selbst aneignen musst ;(

Parallel zum Ausdauersport, solltest du auch mäßig Kraftsport betreiben, da mehr Muskeln auch mehr Fett verbrennen und du so auf dauer das Gewicht besser halten kannst.

Was gegen die Heißhungerattacken sehr gut hilft ist es einfach etwas normales (am besten sehr Eiweißreiches zu essen).

Und um garnicht erst in Versuchung zu gelangen, garkein Knabberzeug zuhause habe ^^

Für die schlaffe Haut an den Armen hilft ganz einfaches Trizepstraining.

mfg,

53119

Antwort
von Weltraumdackel, 23

Diäten sind auch meiner Meinung nach völliger Mist, die Gründe hast du ja auch schon genannt. Kurzfristiges abnehmen macht deshalb kaum Sinn.

Gesundes Gewicht ist auch nicht genau definierbar, da gibt es auch unter den Wissenschaftlern unterschiedliche Meinungen. Der BMI ist nach Meinung vieler Wissenschaftler auch kein Maßstab, einige sind der Meinung, dass leichtes Übergewicht besser sei als ideal-schlank bis dünn.

Ich glaube, solange man sich langfristig abwechslungsreich ernährt, zum Durst löschen ausschließlich Wasser trinkt und regelmäßig leichte Sporteinheiten absolviert, der macht nichts falsch. Ich fahre gerne Fahrrad, da das nichts kostet und ich das machen kann wie und wann ich will.

Gegen Heißhunger hilft, mehrere kleine Portionen (z.B. frisches Obst mit Bio-Haferflocken ohne Zucker, oder ein Käsebrot) über den Tag verteilt einzunehmen.

An bestimmten Körperregionen abzunehmen ist sehr schwierig. Manche Menschen machen jahrelang Extremsport und die Pölsterchen an Hüfte oder Arm verschwinden einfach nicht. Situps oder andere Übungen sind kein Mittel Fett loszuwerden, da hilft nur ein Kaloriendefizit aufzubauen. Der Körper beginnt dann damit die Fettreservern abzubauen, bei Männern ist da das Bauchfett da leider oft das Letzte was verschwindet, bei den Frauen sind Po und Oberschenkel schwierig.

Antwort
von Calioniel, 29

Also gezielt an bestimmten Stellen abnehmen kann man nicht. Ansonsten hilft halt nur gesund ernähren. Du könntest dich in einem Fitnessstudio anmelden, falls das Geld reicht. Das gibt's ja schon für 15 Euro im Monat. Die Trainer stellen dir einen Plan zusammen, welche Geräte, wie lange und so weiter.

Antwort
von henzy71, 24

Laut BMI-Rechner hast du NORMALGEWICHT!!

BMI: 24.8 - bedeutet Normalgewicht

Grundumsatz: Der Grundumsatz beträgt 1.604 kcal pro Tag.

Normalgewicht: Das Normalgewicht liegt gerundet zwischen 56 kg und 76 kg.

Du kannst abnehmen was und wo du möchtest. Dazu kannst du dich gerne im Fitness-studio oder beim Hausarzt beraten lassen, aber nötig ist das keineswegs!!

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass eine Frau weibliche Rundungen haben sollte - nur Hunde spielen mit Knochen.

Gruß

Henzy

Antwort
von gerti77hotchick, 14

Schwimmen!! Geh schwimmen, dieser Sport ist wahnsinnig zielführend, gerade auch bei den Armen - Du brauchst einfach alle Muskeln. Beim Essen würde ich Dir empfehlen, viel zu essen, allerdings NUR frisch gekochtes oder frisches Obst/Gemüse. Auf Süßigkeiten weitgehend verzichten, zB am Sonntag eine Rippe Schoko oder so. Ach ja, klettern ist auch ein toller Sport, generell und diesbezüglich :) Aber vergiss nicht, Du wirst lange wenig abnehmen, weil Du Fett verlierst, aber Muskeln aufbaust - und Muskeln wiegen bekannt mehr als Fett.

Übrigens - ich empfehle, den Sport Deiner Wahl anfangs 2x die Woche zu machen, nach 1-2 Monaten auf 4x aufzustocken und konsequent zu sein!!!

Du schaffst das!

Deine Gerti

Antwort
von Damenbegluecker, 14

Also Sport ist sehr sinnvoll...Laufen wäre figurfördernd. allerdings schon mind. 30min so 2-3 mal pro Woche! Oder Bodyweight Training...kannst ja mal googeln ;) Und zum Thema Ernährung. Schau dir mal das Buch Fit ohne Geräte Kraftstoff an. Könnte dich interessieren. Über eine Ernährungsumstellung kannst ja mal nachdenken. Wobei für den Anfang sport und weniger süßes schon mal gut wäre ;)

Antwort
von MrMiles, 48

Du solltest nur Sport machen - dein Gewicht ist dafür optimal.

Antwort
von TraChase, 13

Mein Trainings plan 

30 min Fahrrad 

15 min laufen 

20 min rudermaschine 

Ich gehe davon aus du willst ein definierteN Bauch haben 

25 X 5 normale sit ups

15 X 5 Seiten sit ups mal rechts mal links 

Man kann die auch kombinieren 

Und auch ganz wichtig gesundes essen 

Ich bin seit 4 Jahren Wrestler und ich muss sagen 3-4 mal die Woche die ganzen Übungen IST schon ein muss bei mir viel Glück 

Antwort
von zeytiin, 26

Mit Sport ?! Da bekommt man keine jojo Effekt

Kommentar von ellasfragen1 ,

Du musst richtig lesen, ich treibe Sport nur wollte ich wissen wie ich mich dazu noch am besten Ernähren sollte (ohne diäten um keinen jojo effekt zu bekommen) und welcher Sport am besten ist ;)

Erst lesen, dann denken, dann schreiben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community