18. Geburtstag. Wie am besten feiern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau weniger nach Clubs. Kleingartenvereine zum Beispiel vermieten doch ihre Clubhäuser oder auch ander Vereine. Da kommst du deutlich besser bei weg. Grund: Bars etc. verdienen ihren Lebensunterhalt, Vereine stocken nur die VereinskSse auf. Dann ist es nurnoch eine Frage des Alkohols ;) Einmal dicke einkaufen, Kaltes Buffet, viele Gruppentische und gute Mucke :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ich würde nach einem Raum schauen (Vereinsheim, Bürgerhaus oder ähnliches) ohne Personal bzw. Verantwortlichen. Dies müssen dann für alles haften. Also auch für Personen unter 18 die länger bleiben bzw. Alkohol zu sich nehmen.

2. Da du ein Kind der 90er bist, würde ich an deiner Stelle eine "90er Mottoparty" machen. Muss mal googlen, da gibt es genug Input um den Raum kostengünstig zu dekorieren. Hat den Vorteil, dass sich die älteren Gäste auch wohlfühlen (würde auch kommen, da ich keine 18 mehr bin). Es gab auch sehr gute Musik in den 90er die beide Gruppen (alt/jung) gefällt.

3. Die Party sollte als geschlossene Veranstaltung stattfinden. Dennoch trägst du die Verantwortung (ausser du übergibst die jemand anderen der Volljährig ist). Auf einer geschlossenen Veranstaltung können alle so lange bleiben wie sie wollen. Beim Alkohol ist das was anderes. Auch hier besteht das Jugendschutzgesetz. Darauf solltest du Rücksicht nehmen, was jedoch nicht heißt, dass U18 kein Glas Sekt oder Wein trinken sollen. Nur nicht übertreiben.

4. Was immer wieder vergessen wird ist die Ruhestörung. Probiere die Lautstärke dem Partygebiet anzupassen. Feierst du in der Innenstadt oder im Wohngebiet, schau vor 22 Uhr, wie laut die Musik sein kann.

5. Denke an den Heimweg oder bereite Schlafplätze vor. Wenn einige nach Hause müssen, besorg dir die Rufnummer von Taxiunternehmen, damit deine Gäste auch gut nach Hause kommen.

Wie ich gefeiert habe...

Ich habe (genau zum 18er) mit nur vier (echten) Freunden bis in den Morgengrauen gefeiert und Spass gehabt. Das darauf folgende Wochenende bin ich dann mit vielen Freunden und Bekannten in die Disco und habe dort kräftig abgefeiert.

Wünsche dir viel Spass und vielleicht haben dir meine Tipps etwas Klarheit verschafft. BG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

feier das so, wie es für dich am besten ist, wie dein herz erfüllt. Mit freunden, alleine oder mit familie, ganz egal, solange du glücklich bist, das ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stellistella
29.12.2015, 23:29

Danke das ist echt süß. Aber wenn mir nicht bald was einfällt dann kann ich gar nicht mehr feiern und das wäre auch nicht besonders toll :) 

Ich will diesen Abend einfach unvergesslich machen und deshalb suche ich nach Ideen die ich umsetzen kann :)

0

Was möchtest Du wissen?