18 Geburtstag groß planen - mit bis zu 200 Leuten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sparen, sparen, sparen!

1. DJ - Der wird sehr wichtig sein, weswegen ich dir empfehle da auf jeden Fall Geld zu investieren. 50-100 €

2. Location - Kannst evtll. einen Jugendclub mieten was nicht so teuer wäre wie wenn du das in einem Klub machen würdest. Der Vorteil beim Klub wäre halt dass da schon Leute sind und du dir deshalb nicht noch Leute suchen musst. 250-1000€ max.

3. Einladungen - Ganz bequem über Facebook, sag deinen Freunden am Besten die sollen ihre Freunde einladen, jeder nur einen oder zwei, dann steigt der Hype und du hast ne gute Anzahl an Leuten. 0€

4. Photograph - je nach dem wo ihr seid und wie lange das Ganze geht, würde ich einem guten Photographen für einen Abend schon 200 - 400€ geben. Die Erinnerungen hast du ja dann ein Leben lang !

5. Getränke - das ist wichtig, da man ja bekanntlich bei solchen Feten gerne die Sau raus lässt, und das kann man wesentlich entspannter unter Einfluss von Alkohol ne?! Entweder sagst du den Gästen sie sollen was mitbringen, aber um ihnen einen entspannteren Abend zu verschaffen besorgst du dir alles selber und bist bei 200 Leuten schon bei 400-600€.

Es wird teuer werden aber wenn du es richtig anstellst und richtig recherchierst, wirst du dir selbst und deinen Gästen einen Abend bereiten den sie so schnell nicht vergessen werden :) Viel Erfolg!

Gruß, Maille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GgkDJ
09.11.2016, 08:06

Ein Dj ist teurer

0

Viele Leute kannst du durch Facebook einladen, Getränke und so natürlich im Voraus kaufen, musst aber bedenken das es min. 1 Getränk für jeden geben muss also min. 250 Getränke dann, was ziemlich teuer wird, vielleicht ne Halle oder so mieten ? Alle insgesamt wird ziemlich teuer, zuhause auf keinen Fall feiern & nen 0|8|15 Dj findest du im Internet :D viel Glück auf jeden Fall :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit du sagen kannst "Hey... ich hatte 200 Gäste"? Was hast du von einer Feier mit Leuten die du kaum/nicht kennst und wie willst du das bezahlen? Du hast jetzt noch 1 Jahr Zeit darüber nachzudenken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du mit Menschen feiern die du nicht kennst? Ein kleiner sit-in mit den Leuten die dir was bedeuten und denen du was bedeutest ist viel schöner als eine Party unter fremden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du eigentlich bisschen eingeschränkt? "Ich will mit 200 Leuten feiern, aber habe nicht so viele Freunde"-> Es ist doch sowas von WURST wieviele Leute zu deiner Party kommen? Was bringen dir denn 200 Leute, von denen du die meisten nicht wirklich kennst? Du kannst dich an einem Abend ohnehin nicht mit allen beschäftigen. Außerdem bist du gerade erst 17 geworden (wenn man bedenkt, dass du deine Party in einem Jahr feiern willst), also genieß das doch erstmal. "Voraus" schreibt man übrigens mit einem "r".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mit Leuten feiern willst, die Du eh nicht kennst, kannst Du genauso gut in eine Disco gehen und eine oder mehrere Lokalrunden schmeissen damit die Gäste auf Dein Wohl trinken. Hier hast Du alles und brauchst am Ende "nur" bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du irgendwie zu viel Geld ? ne Party für fremde Leute ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo BadLove15,

ich kann dir zwei, meiner Meinung nach, sehr hilfreiche Tipps für deine Party geben.

1.) Feier beim besten Willen nicht daheim.

2.) Wenn du alles selber besorgen willst erfreut sich dein Konto einer mageren Aussicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung