Frage von anniktsh, 54

Wie soll ich meine Gästeliste zu meinem 18. Geburtstag am besten zusammenstellen?

Hallo zusammen,

ich feiere mitte März meinen 18. Geburtstag. Meine Gästeliste ist schon fast fertig und ich habe auch meine besten Freunde schon angefragt, die ich unbedingt dabei haben möchte, aber jetzt habe ich das Problem, das ich Freunde aus verschiedenen Orten und Gruppen habe.

Einige kommen aus meiner alten Schule, aus der aktuellen Klasse, manche sind Kindergartenfreunde und auch Internetfreunde (keine Sorge, ich kann ihnen vertrauen).

Ich frage mich nur, ob die Zusammenstellung passt. Würden sich denn alle verstehen, denn ich habe Freunde in allen verschiedenen Altersklassen, von 13-19 Jahren.

Könntet ihr mir da weiterhelfen?

Danke schon mal im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 33

Es ist möglich, dass sich durch die Heterogenität der Gruppe kleinere Untergruppen bilden. Im "schlimmsten" Fall bleiben dann die Leute unter sich, die sich kennen. Im besten Fall verstehen sich alle und es wird bunt gemischt.

Ich finde, du solltest dir nicht so viele Gedanken darüber machen. Es ist DEIN Geburtstag und jeder, der dorthin geht, möchte DIR einen Gefallen tun. Da wäre es unhöflich zu motzen, dass man nicht alle Leute kennt oder XY nicht mag.

Antwort
von MrHilfestellung, 35

Ich würde auf einen 18. Geburtstag keine 13-Jährigen einladen. 16 müssten sie schon sein, aber das ist deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community