170€ gepfändet. 500€ noch drauf. Kein P Konto. Geld verfügbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist alles gesperrt. Du musst bei der Bank erst in Auftrag geben dass sie die Pfändung bezahlen. Dann kannst du über den Rest verfügen (die Bank darf die ersten 4 (8? sowas rum) Wochen nach Pfändungsinformation nämlich noch nicht eigenständig überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phil9104
21.10.2016, 21:39

Konnte und habe soeben die vollen 500€ ohne Probleme abgehoben. Es ist nur Pfändung von 170€ gesperrt.

0

Jetzt ist erstmal das gesamte Konto eingefroren. Geh am Montag zu Deiner Sparkasse, sprich mit Deinem Berater und stell einen Ü-Auftrag über den Pfändungsbetrag aus. Der Gläubiger bzw. der Vollzieher (Gericht / Finanzamt) muß dann die Pfändung aufheben, damit Du über Dein Konto wieder verfügen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
21.10.2016, 20:20

wenn der Pfändungsbetrag erledigt ist, braucht es keine Freigabe des Kontos mehr ...

0
Kommentar von Phil9104
21.10.2016, 21:38

Konnte und habe soeben die vollen 500€ ohne Probleme abgehoben. Es ist nur Pfändung von 170€ gesperrt.

0