Frage von Elviraxaxa, 3

1.7 neue Arbeit?

Hallo ich hab eine Frage:
Und zwar habe ich an dem 1.7 eine neue Arbeitsstelle angefangen was mein größter Fehler gewesen ist scheint so.. Da ist eine Frau die macht mir das Leben zur Hölle jeden einzelnen Tag es geht einfach nicht mehr.. Ich kann nicht mehr kann nachts nicht mehr schlafen.. Mein Arzt hat mich seit gestern 2 Wochen krank geschrieben, und ich weiß das der Arzt mich nicht kündigen wird weil er es schon gesagt hat wie soll ich jetzt weiter machen ? Ich möchte da nicht mehr hin? Danke :(

Antwort
von LiamsBatgirl, 3

Hast du schon das Gespräch mit deinem Chef gesucht? Oder Betriebsrat ( insofern es einen gibt)?
Es ist natürlich nicht schön, dass du dort von einer Frau gemobbt wirst.
Mein Tip ist auch, suche dir einen anderen Job

Antwort
von wurzlsepp668, 2

was spricht gegen die eigene Kündigung?

bytheway:

dir ist klar, dass der Arbeitgeber momentan NICHT zur Lohnfortzahlung verpflicht ist?

Kommentar von Elviraxaxa ,

Gegen die eigene Kündigung?
3 Monate Sperre vom Amt?
Und mit dem Geld das nehm ich in Kauf damit ich da weg bin

Kommentar von wurzlsepp668 ,

wenn dir der Arbeitgeber nicht kündigt, bist du nicht weg ............

Antwort
von KatjaundPeter, 1

Einfach weiter Krank schreiben lassen bis du gekündigt wirst wenn du dort nicht mehr arbeiten kannst. Nutze die Zeit in der du krank bist und suche dir einen neuen Job :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community