17 jahre alt 11 jahre schule was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach doch noch die 12. Klasse wenn du einmal dabei bist. Wäre doch Quatsch abzubrechen. Ansonsten ein FSJ (da gibt es ja zig verschiedene Bereiche) oder einfach einen Nebenjob das Jahr über. Dann rechtzeitig bewerben und an die 40 Bewerbungen schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du deine Unterlagen mal überprüfen lassen. Die Gefahr besteht meist darin, unansprechende und floskelhaffte Bewerbungen rauszuschicken, die niemanden dazu verleiten, dich überhaupt einzuladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlibiFKZ
19.06.2016, 15:32

ich wurde schon mehrfach eingeladen habe schon etliche einstellungstests gemacht und auch viele Vorstellungsgespräche aber angeblich hapert es an meinen noten (durschnitt 3,0)

0

sorry aber dann machst du was falsch z.b die Bewerbung ist nicht gut geschrieben, falsche stelle die nicht auf dich passen. Auch sollte man immer hinterhertelefonieren und nicht sich mit einem nein zu frieden geben.

Ist nichts dabei zu fragen warum man dich nicht genommen hat ich konnte selbst von einige mal von nein auf Ja switchen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es kommt immer auf den Ausbildungsberuf drauf an, als was du dich bewirbst. Wenn du eine kaufmännische Ausbildung machen möchtest, hast du natürlich viele Mitbewerber und muss aus der Masse herrausstechen.

Du solltest dich auf jeden Fall noch weiter bewerben!!! Ich selber habe erst vor einem Monat eine Zusage bekommen. Es gibt immer noch Betrieb die suchen!!!

Viel Glück Resa900

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung