Frage von englandskies, 72

16 und 30jähriger?

Hi, ich bin 16,w und in einen 30jährigen Bekannten verliebt. Wir begegnen uns ab und zu und ich habe das Gefühl, er interessiert sich ebenfalls für mich. ( wird rot etc) Wir haben nur einige Male intensiver unterhalten. Er ist in meiner Nachbarschaft. Wisst ihr, wie sich daraus etwas entwickeln könnte bzw ob ich ihn anschreiben sollte? (er hat nach meiner Nummer gefragt) Ich möchte mich ihm jedoch nicht zu sehr aufdrängen, sondern auf mich aufmerksam machen.

Danke, und bitte unterlasst Kommentare, welche die Moral betreffen. :)

Antwort
von Sunshinex333, 72

Keine Sorge, keine Moral-Predigt, aber mach vorsichtig, so lieb und nett die Leute aussehen können, könnte er auch wirklich schmutzige hintergedanken haben, ich spreche da aus erfahrung.
Es spricht nichts dagegen wenn ihr schreibt oder was unternehmt, aber macht das dann am besten an Orten an denen ihr nicht allein seid, zumindest solange du ihn nicht wirklich richtig gut kennst und sag deinen Eltern auch voher bescheid. 
Sollte sich was entwickeln wartet lieber noch, wenn du 18 bist wird das alles schon garnicht mehr so schräg angesehen. 

Antwort
von themachina, 68

Wenn du keine Moralpredigt willst, hättest du das Alter auch weglassen können.

So kann ich dir nur sagen, dass ein 30jähriger genau weiß, was eine 16jährige hören und fühlen möchte und dass er auch genau weiß, was er sagen und tun muss, damit du hörst und fühlst, was du möchtest. Wenn er dich will, wird er dich schon kriegen, und will er dich nicht, hast du keine Chance. 

Deshalb brauchst du dir gar keinen Kopf machen. 

Kommentar von Vielzujung ,

GENAU so ist es.

Kommentar von englandskies ,

Danke für die Antwort. Es ist also besser, nicht auf ihn zuzugehen? bzw Interesse zu zeigen?

Kommentar von themachina ,

Würde ich dir definitiv empfehlen. Es ist okay, wenn man mit einem viel älteren Mann zusammen ist, wenn man selbst älter ist. Aber ihr zwei seid in komplett unterschiedlichen Sphären und er ist dir in jeder Hinsicht überlegen. Das ist was, was dich nur verletzen kann. 

Zwischen 30 und 44 liegen weniger Jahre als zwischen 16 und 30, auch wenn die Differenz beides Mal 14 ist. :)

Kommentar von Vielzujung ,

Jaaaa es ist besser!

Antwort
von Ostsee1982, 29

Zwischen "jemanden mögen" und als Beziehungsmaterial sehen liegen immer noch einige Nuancen. Interesse haben heißt nicht automatisch Interesse an einer Beziehung haben. Er befindet sich in einem ganz anderen Lebensabschnitt. Verliebt hin oder her solltest du dennoch nicht die Augen vor der Realität verschließen. Die Frage ist - und die muss erlaubt sein - was kannst du mit 16 Jahren (abgesehen von deinem Körper) einem 30 jährigen Mann bieten außer deine Existenz?! Der geht mit dir ins Kino und muss zusehen, dass er einen Jugendfilm erwischt. Der möchte mit dir am Abend weg gehen dann ist für dich um 12 Uhr nachts Sperrstunde. Der möchte mir dir mal Essen gehen oder sonst was unternehmen, Urlaub fahren, was er ja dann zwangsläufig zahlt weil dir das Einkommen fehlt. In dem Alter sucht man sich eine Partnerin auf Augenhöhe die mit beiden Beinen im Leben steht vorausgesetzt er steht selbst im Leben.

Kommentar von englandskies ,

Ich weiß, man sollte die Realität nicht verlieren. :) Ich habe eben nur von ''Paaren'' mit der selben Angelegenheit gehört, bei denen eine länger anhaltende Affäre funktioniert hatte.. (auch wenn sich das komisch anhört)

Kommentar von Ostsee1982 ,

Ist es das was du möchtest, eine Sexbeziehung? Weil du in deiner Frage schreibst du seist verliebt?!

Kommentar von englandskies ,

Bin ich, aber so naiv es auch klingt lasss ich mich lieber auf eine Sexbeziehung ein, als ohne ihn...

Kommentar von Ostsee1982 ,

Zwischen euch herrscht ein beträchtliches Ungleichgewicht und da ist es so wie themachina schreibt, dem kann ich nur zustimmen. Ihr agiert nicht auf einer Ebene, wenn er dich will weiß er dich zu manipulieren und wenn er dir nicht will dann weiß er dich zu ignorieren. Mit 16 Jahren bist du in einer Phase wo du erst lernst mit Liebesgefühlen und Sexualität umzugehen und dir fehlt alters- und reifebedingt das Instrument dich emotional aufzufangen und zu schützen. Das soll keine Moralpredigt sein sonderen lediglich ein guter Rat, lass die Finger von ihm, das wird unweigerlich darin enden, dass du heulend sitzen bleibst. Wenn du eine Sexbeziehung führen möchtest dann mach das, mit jemanden der nicht 30 Jahre alt ist und in den du nicht verliebt bist. Sexbeziehung und Liebe passt genauso gut als würdest du dir Nutella auf die Pommes schmieren.

Antwort
von Vielzujung, 36

Ich würds lassen, wenn du dich aufmerksam macht und er niemals daran denken würde, dich sexuell anziehend zu finden (was jetzt nicht böse gemeint ist, aber für einen Mann in dem Alter kann das auch einfach zu jung sein) dann wird er Abstand nehmen, um dir keine Hoffnungen zu machen und dann wird dich das traurig machen. Aber da er schon nach deiner Nummer gefragt hat...
Nutzt er dein Alter und deine Unerfahrenheit aus, was dich ebenfalls verletzen wird.
Für den unwahrscheinlichen Fall, dass er sich wirklich in dich verguckt hat, solltet ihr freundschaftliche Unternehmungen machen, inwiefern das überhaupt geht.
Du bist 16, er hat vieles schon hinter sich was du noch vor dir hast, ich will jetzt nicht das absolute Männerklischee rausholen, aber was wollt ihr unternehmen, in seine Stammkneipe Fussball gucken oder in deine Jugenddisko gehen?
Ein Spaziergang wird jetzt vielleicht niemanden umbringen, aber mehr solltest du nicht machen.

Antwort
von MaggieundSue, 52

Keine gute Idee...lass es lieber!

Antwort
von seraph15, 46

Also bist du dir sicher dass er auch interessiert an dir is oder einfach nur höflich?

Kommentar von englandskies ,

Er ist höflich, aber wenn wir reden, ist er schon knallrot geworden, hat rumgestottert und sich mega versprochen. :/ Ohne dass ich mich körperlich an ihn rangemacht habe oder so ^^

Kommentar von seraph15 ,

Und über was redet ihr?

Kommentar von englandskies ,

So normale Nachbarschaftssachen, wg, lange nicht gesehen etc. Als wir einmal intensiver geredet haben, über seine Vergangenheit, seinen Job, Kindheit..

Kommentar von seraph15 ,

Hab eine bekannte die um die 20 ist und einen freund hat der um die 50 ist..

Expertenantwort
von Fragengeben, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 36

Rechtlich gesehen ist dass kein Problem, braucht ihr euch dort keine Gedanken zu machen.

Schaue einfach was sich ergibt lächel ihn vielleicht an plane es nicht zu sehr lass es einfach auf dich zukommen sei offen.

Antwort
von Hideaway, 46

Wisst ihr, wie sich daraus etwas entwickeln könnte

Ja, ich fürchte, ich kann es mir vorstellen. Ist aber nichts, was dir gut tun könnte.

ob ich ihn anschreiben sollte?

Nein, im Gegenteil. Brich den Kontakt ab. Du wirst nur unglücklich.

Kommentar von englandskies ,

Schlecht, wenn man sich mega oft aus Zufall begegnet ^^ Ich bin schon sehr lange in ihn verliebt, das kann man sich nicht aussuchen. Weißt du, wie sich etwas entwickeln könnte?

Antwort
von HarryKlopfer, 25

16x10=160...und 30x10=300. Er ist noch nicht einmal doppelt so alt wie du, selbst wenn ihr so alt wärt. 16 und 30 oder 160 und 300 sind aber nur Zahlen.

Antwort
von hauseltr, 54

Zur Moral: der Altersunterschied spielt bei Menschen, die sich mögen, keine Rolle.

Kommentar von Vielzujung ,

Das kann man jetzt auch ganz eklig deuten. Dieses Argument bringen ganz speziell veranlagte Menschen ebenfalls.

Antwort
von schreiberhans, 45

Weiß der das du erst 16 bist?

Wenn der schon nach deiner Nummer dann sind seine Absichten ja schon klar.

Kommentar von englandskies ,

Ja, weiß er. Aber er hat nur zwecksgemäß wegen meiner Nummer gefragt. Und wir schreiben seitdem auch nichtmehr. Es war nur, weil ich mir eine dvd von ihm ausgeliehen habe :/ Aber ob er deswegen meine Nummer braucht, weiß ich nicht..?

Antwort
von rainman64, 33

Natürlich will er mit dir als "Frischfleisch" ins Bett . Wenn er schon nach deiner Nr  fragst brauchst du dich nicht aufdrängen , du brauchst nur ja sagen .

Antwort
von mojo47, 31

da du nicht 18 bist, ist es verboten.

Kommentar von hauseltr ,

Dicht vorbei ist auch daneben!

Sex mit unter 18-Jährigen kann strafbar sein

Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren ist für Jugendliche und Erwachsene verboten, wenn dabei eine Zwangslage ausgenutzt wird. Für Volljährige ist Sex mit Jugendlichen unter 18 Jahren nicht erlaubt, wenn Entgelt geleistet wird. Bei einem Vergehen kann eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren verhängt werden. Ebenfalls strafbar ist Sex mit Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn Personen über 21 Jahre dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten