Frage von Mandy337, 131

16 km mit Pferd ausreiten?

Hallo erstmal :) Also eine Freundin und ich wollten mit unseren Pferden (Reitbeteiligungen) evtl mal an einen See (16 km zu Fuß insgesamt). Das bedeutet wir würden nur Schritt reiten und die Pferde hätten nach der Hälfte (also 8km) eine Pause im See. Beide sind Großpferde. Ich war letztens etwa 1 h im Schritt ausreiten (nach 30 min Unterricht!) Das hat meiner Reitbeteiligung nichts ausgemacht. Wäre der Ritt zum See okay für meine Reitbeteiligung? LG :)

ps: er ist 15

Antwort
von Unwissend123321, 39

Wenn der See 16km entfernet ist, und ihr noch zurückreiten wollt, sinds 32 km. Für einigermaßen trainierte Pferde aber auch kein Drama. Wenns für den Besitzer klar geht, sollte das kein Thema sein. Eher dran denken - was wollt ihr gerade am See? Schwimmen? Dann vorher überlegen, was die Pferde in der Zwischenzeit machen bzw. wohin damit. Einfach anbinden und sich ins Wasser verdrücken ist schlecht, falls sich mal eins erschreckt oder so, so schnell seid ihr dann nicht aus dem Wasser. 

Kommentar von Mandy337 ,

Da hast du wohl was falsch verstanden :) Ließ dir nochmal meine Frage durch. Das wären insgesamt 16 km und die Pferde hätten nach 8km die Pause am See

Kommentar von Unwissend123321 ,

Ahhh dachte ihr macht nach 8 km in der Mitte ne Pause, sorry.

Antwort
von xxCamarguexx, 13

16 km ist keine lange Distanz - wenn das Pferd ganz normal geritten wird.

Meine Stute ist mittlerweile 33 und 16 km ist ein Standardausritt am Wochenende für uns.

Viel Spaß :)

Antwort
von Isildur, 72

Hallo,

16 km sind jetzt nicht besonders viel. Das liegt ja sogar noch unter den Einsteigerdistanzen im Distanzsport. Abzuklären wäre es mit dem Besitzer des PFerdes, aber jedes "normal trainierte" gesunde Pferde sollte das locker bewältigen können, auch wenn nicht nur Schritt geritten wird

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 58

Ja - lausige 16 km schaft ja sogar ein Renterpferd.

Antwort
von Nordseefan, 59

Das frag am besten den Besitzer des Pferdes

Antwort
von bastidunkel, 62

Es kommt nicht auf die Entfernung an, sondern ob die Pferde geländesicher sind und ihr erfahren genug, um das überhaupt zu bewerkstelligen. Wenn die Pferde solche Ausritte nicht gewohnt sind und ihr keine erfahrenen und "verkehrssicheren" Reiter seid, dann lasst die Finger davon. Und die Pause "im See" solltest du nur machen, wenn der See für Pferde zugänglich ist und es erlaubt ist. Wenn das Pferd im schlammigen Ufer versinkt, riskierst du Leib und Leben. Das kannst du nicht mit einem Ritt am Meer vergleichen, wo fester Sandboden ist und Wasser seicht abfällt. 

Und ehrlich gesagt würde ich niemals 30 Minuten im Schritt reiten. Langweilig fürs Pferd und langweilig für den Reiter.

Kommentar von Mandy337 ,

Die Pferde sind geländesicher sonst würden wir ja nie auf die bescheuerte Idee kommen mit nicht geländesicheren Pferden sowas zu machen. Der See ist sogar NUR für Pferde und Hunde zugelassen. Außerdem würden wir uns den Boden vorher anschauen. Aber in allen Foren wird dieser See für Pferde vorgeschlagen. Daher denke ich das das kein Problem sein wird. Und Schritt-Ausritte sind auch mal schön. Aber danke für deine Antwort hat mir geholfen :)

Kommentar von friesennarr ,

Wie reitest du dann im Gelände auf längern Ritten? Schritt ist bestimmt nicht langweilig.

Kommentar von bastidunkel ,

Nur Schritt ist absolut langweilig. Da müssen schon alle Gangarten vertreten sein, auch Trab und Galopp. Und gerne auch Hindernisse im Weg, über die man springen kann. Wenn ich nur Schritt reite, kann ich auch Runden auf dem Platz drehen. Schritt ist nur was für Mädchen und alte Leute.

Kommentar von xxCamarguexx ,

Ich hoffe für dein Pferd dass es sich niemals verletzt und du mehrere Monate Reitpause hast. Dann kannst du nämlich erstmal über Monate nur führen und dann ganz langsam mit Schritt reiten anfangen.

Auch blöd wenn dein Pferd mal alt wird und bevorzugt Schritt gehen will... Wird ja dann langweilig für dich...

Oh man...

Kommentar von bastidunkel ,

Unser Familienpferd wäre mit "nur Schritt" völlig gelangweilt und in jeder Hinsicht unterfordert. Da es eben gut trainiert ist durch Trab und Galopp und abwechselnde Gangarten sowie diverse Springeinheiten, hat es nie Verletzungen und es besitzt einen starken Muskelapparat. Es dauert noch sehr viele Jahre, ehe unser Galileo mal alt wird. Und ERST DANN mach ich mir darüber Gedanken. Wie schon gesagt: NUR Schritt reiten ist was für Mädchen und alte Leute. Und sicherlich zählst du zu einer dieser Gruppen. 

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 26

Aber sicher. Mach dir keine Sorgen.

Antwort
von Emelie2004, 80

Ich denke dass das okay ist. Deine Reitbeteiligung sollte dass schaffen wenn du die Pause am see machst wo das Pferd trinken und vielleicht auch ein bisschen grasen kann. Pack nicht zu viel ein damit es nicht zu schwer wird und mach Schritt. Dann sollte es locker gehen.

Kommentar von friesennarr ,

Bei einer normalen Schrittgeschwindigkeit vom Pferd mit ca. 6 km/h ist der Ritt zum See gerade mal 1 Stunde und ca. 15 Minuten.

Was braucht man da den mitzunehmen und warum muß das Pferd dann saufen oder gar fressen?

Ich reite oft 2 bis 3 Stunden ganz ohne Unterbrechung bis ich wieder im Stall bin und da gehen wir nicht nur Schritt sondern auch viel Trab und mal einen Galopp. 16 km sind bei uns ein normaler Ausritt, ganz ohne Packtaschen.

Erst bei Tagesritten 6 Stunden und mehr würde ich etwas mitnehmen oder wissen wo man was kaufen kann. Bei unserem letzten Tagesritt sind wir bei Mac Donalds durch den drivethru.

Kommentar von bastidunkel ,

Und warum schreibst du dann unter meinen Kommentar, dass Schritt nicht langweilig sei???? Hier schreibst du, dass du auch viel Trab und Galopp gehst. Genau das meinte ich. Dich kann man wirklich nicht mehr ernst nehmen, wenn du hier das komplette Gegenteil schreibst. Bist wohl auch nur ein kleines Mädchen, was rumtrollt, wie die meisten Girlies hier. Einen Ausflug zu machen und nur im Schritt zu gehen ist definitiv LANGWEILIG !! Unser Familienpferd wäre damit total unterfordert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten