Frage von asker114, 39

16 Jahre und Berufsschule ?

Hallo bin 16 geworden und habe die 9. klasse besucht aber nicht geschafft und jetzt muss ich zur Berufsschule aber möchte nicht aus persönlichen Gründen und kriege asylgeld ( bin Asylbewerber). Ich wollte fragen was passiert wenn ich die Berufsschule verweigere und auch keine Ausbildung mache bzw arbeiten gehe . natürlich will ich nicht den Rest meines Lebens Arbeitslos sein , nur kann und will ich es jetzt nicht.

Antwort
von UlrichNagel, 18

Bis 18 hast du in Deutschland Schulpflicht! Wenn du es verweigerst, müssen deine Eltern dafür Strafe zahlen! Also versuche deine Allgemeinschulbildung zu beenden oder eine lehre anzufangen!

Kommentar von asker114 ,

Auch wenn sie Asylbewerber sind, also grundleistungen kriegen oder wie man das auch nennt?

Kommentar von UlrichNagel ,

Ja natürlich auch Asylbewerber haben sich an deutsche Gesetze zu halten!

Kommentar von asker114 ,

So meinte ich das nicht aber bevor ich fortfahre würde ich gerne wissen ob ihr ahnung habt oder nicht ? Wer sich nicht zu 100%  sicher ist der möge schweigen 

Kommentar von UlrichNagel ,

Wie meintest du es sonst? Du hast doch die Frage gestellt und eine fundierte Antwort erhalten! Die Schulpflicht besteht für JEDEN und wird mit Geldbuße bei Nichteinhaltung geahndet!

Kommentar von asker114 ,

egal ich frage einfach einen anwalt :) trotzdem danke 

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 23

Geht nicht. Es gibt keine "persönlichen Gründe."
Stattdessen gibt es die Schulpflicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community