Frage von jankostop, 71

16 Jähriges Mädchen als Sch**mpe auf Youtube bezeichnet - Welche Strafe?

Wenn jemand ein Video auf Youtube macht über das Thema "Schlam*en" und eine Geschichte erzählt über seine Ex-Freundin die 16 Jahre alt war und ihn 3x betrogen hat, ihren Namen sagt, die Stadt in der sie wohnt sagt und ihr Facebook Profil in der Beschreibung verlinkt hat aber er keine Bilder von ihr veröffentlicht und sie ihn dann anzeigt.

  1. Welche Strafe erwartet diesen Typen höchstwarscheinlich? Er ist über 18

  2. Denkt ihr das Mädchen würde sehr darunter leiden, vorallem wenn sie nicht will das man denkt sie sei eine sch**ampe und sehr auf ihren Ruf achtet? Das Video ~50.000 Klicks.

Antwort
von Schnoofy, 17

Der Strafrahmen bewegt sich ungefähr dem Bereich, der für einen Kindergarten gilt.

Antwort
von uncutparadise, 18

Das geht wohl in Richtung Persönlichkeitsrechte und Verleumdung. Ich wünsche es dem Typen. Kleinen Hinweis an deinen "Freund":

Wenn er ein erwachsener Mann über 18 ist, soll er über die Trennung froh sein, sie tragen wie ein Mann und sich was neues suchen. Aber hört mit dieser Kindergartengrütze auf, jeden Dreck in soziale Medien zu zerren und den anderen eins auszuwischen. Ihr werdet öfter im Leben enttäuscht. Von Freunden, von Kollegen, von Partnern, von Nachbarn... wollt ihr da jedes Mal so eine Kleinkinderk•cke aufführen ?

Antwort
von Nico0363, 30

Naja also wenn sie versteht und auch dazu steht was sie getan hat, wird sie eine gewisse Zeit lang darunter leiden und es dann akzeptieren. In diesem Fall hielt Zeit die Wunden/Fehler...

Antwort
von BreezyDjango, 10

Für das was man macht sollte man gerade stehen.Strafe sollte hoch ausfallen aufgrund der Datenschutzverletzungen und des Rufmordes.

Antwort
von howelljenkins, 34

vermutlich gar keine.

wenn dir sowas auffaellt, solltest du das video melden. dann wird es ggf. entfernt und kann passieren, dass der komplett account geloescht wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten