Frage von RolfHahilq, 44

16 GB RAM vollauslastung jedoch ohne ein Game oder Programm im taskmanager der diesen frisst?

Habe einen neuen PC :Intel i7 6700, 16gb Corsair vengeance ddr4,msi z170a gaming m5, sapphire Radeon R9 390 nitro das alles läuft auf Windows 10 64bit.

Und ich habe nun des öfteren gehabt das der RAM bei 15,9 GB Auslastung war und das System nicht bzw kaum mehr reagiert hat. Normal kann das nicht sein.

Kann mir jemand helfen wie ihr das Problem in den Griff bekomme?

Antwort
von Anonymous221, 36

Hallo,

Kannst du sagen welcher Prozess die RAM zieht? (taskmanager auf Prozesse und nach RAM sortieren). Falls es Adobe ist diesen updaten oder bei sonstigen Prozessen das jeweilige Programm entfernen bzw updaten

Freundliche Grüße

Anonymous221

Kommentar von RolfHahilq ,

Keiner Zeit so viel und auch alle zusammen nicht.... Dennoch volle Auslastung

Kommentar von Anonymous221 ,

also auch wenn der grad auf voller Auslastung ist zeigt der Taskmanager keine prozess an der so viel schluckt? Ich werde mich mal bei der Arbeit informieren ob wissen an was sowas liegen kann

Kommentar von RolfHahilq ,

Genau. Super danke

Kommentar von RolfHahilq ,

Genau. Super danke

Kommentar von Anonymous221 ,

Hallo,

das einzige was ich auf der Arbeit in Erfahrung bringen konnte ist das es schon mal einen Fall mit Adobe gegeben hat. Aber du sagst ja das nie ein Prozess so viel schluckt. Das einzige was man noch wirklich machen könnte ist abwarten bis es erneut auftritt und dann musst du dich genau errinern was du alles gemacht hast bevor es passiert ist.

Freundliche Grüße

Anonymous221

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows, 44

Sind alle Treiber , insbesondere der Chipsatz Treiber aktuell ?  Hast Du windows 10 sauber clean installiert ?

Wenn nicht ,brenne Dir eine windows 10 DVD , installiere windows 10 clean. Nimm auf der Microsoftseite das für dich passende media creation tool , wähle Installation auf einem anderen Pc .

 So kannst die dvd oder einen USB erstellen , hast dann für den Notfall immer was zur Hand.

Kommentar von RolfHahilq ,

Treiber aktuell, clean installiert :-)

Kommentar von RolfHahilq ,

War es schon

Kommentar von ninamann1 ,

Dann vermute ich schlichtweg es ist ein Bug von windows 10. Dazumal es ja nicht ständig auftritt. 

Leider gibt es,  immer noch Kinderkrankheiten bei windows 10.

 ab 10. November wird das erste Große Update  verteilt

Es ist zwar noch nicht sicher ob alle Neuerungen der Insider Preview implantiert sind . 

Es bleibt zu hoffen die Bugs sind dadurch beseitigt 

Kommentar von RolfHahilq ,

Ok danke :)

Antwort
von xH4ZEx, 44

Ist der Ram auch richtig eingebaut? Sprich nach Geläufiger Mainboard Bauweise von 4 Slots den 1. und 3. benutzt?

Kommentar von RolfHahilq ,

Ja ist er

Antwort
von McGrowman, 36

Update Adobe Reader, wenn du dieses Programm nicht hast, installiere es. Ansonsten Versuch mal Google Ultron, das ist der Browser den die NASA benutzt, der frisst weniger ram.

Kommentar von RolfHahilq ,

Keine Anwendung und auch nicht alle Anwendungen zusammen verbrauchen laut Task Manager so viel

Antwort
von HSB66691, 41

Update oder setze mal deine Treiber zurück

Kommentar von HSB66691 ,

Tippe mal auf den Grafikkartentreiber.

Kommentar von RolfHahilq ,

Und Grafikkarte hat was mit dem Arbeitsspeicher auf dem Motherboard zu tun? Treiber habe ich schon 2 mal gemacht und alle up 2 date

Kommentar von RolfHahilq ,

Treiber habe ich schon 2 mal gemacht und alle up 2 date

Kommentar von RolfHahilq ,

Und Grafikkarte hat was mit dem Arbeitsspeicher auf dem Motherboard zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community