Frage von 26721emden, 39

(15a-_)²=_-480ab+_?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen, Mathe, Mathematik, 11

http://dieter-online.de.tl/Binomische-Regeln-r.ue.ckw.ae.rts.htm

Das hilft vielleicht etwas (und ist sowieso wichtig).

Du musst dir immer die Struktur vergegenwärtigen. Dann kannst du deine Aufgabe in zwei Schritten bewältigen.

  1. Die Angabe (15a) impliziert, dass rechts am Anfang das Quadrat davon stehen muss: 225a²
  2. Das Mittelglied ist jetzt unabhängig davon, dass das a zweimal verwendet wird, zu verstehen als das Doppelte aus dem Produkt des ersten Terms und des letzten. Den ersten Term haben wir: 15a, verdoppelt: 30a.
    Das heißt, ich muss 480ab / 30 a rechnen. Das sind 16b.

Damit liegt dieses Binom fest: (15a - 16b)² = 225a² - 480ab + 256b²

Kleiner Tipp:
wenn in den Aufgaben a und b vorkommt, sollte man sich die Formeln mit x und y an den Rand schreiben. Dann kann man immer zwischennotieren:
x = 15 a         y = 16 b        und (x + y)² = x² + 2xy + y²    (z.B.)

Ich habe es komplett durchgeführt, weil ich nochmal extra auf den Fehler hinweisen wollte, den man gern macht,

nämlich beim Mittelglied die 2 zu vergessen!

Antwort
von Schnulli00, 24

Damit du weiter kommst: 15a mal was ist 480ab?

Kommentar von 26721emden ,

32b aber das ist ja nicht die Lösung ?

Kommentar von Schnulli00 ,

doch, zumindest für den Platzhalter in der Klammer. Und nun schau dir die binomischen Formeln an, am besten die zweite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community