Frage von mariehell12, 39

153xy hoch 3 geteilt durch 17xy?

Was kommt heraus wenn man das geteilt rechnet

9 aber bleibt das xy hoch drei oder wird das auch geteilt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 27

Hallo,

bezieht sich das hoch 3 nur auf das y?

(153xy³)/(17xy)=9y²

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von mariehell12 ,

ja nur auf das y

Kommentar von Willy1729 ,

Dann siehe oben.

Kommentar von mariehell12 ,

danke

Kommentar von Willy1729 ,

Blödsinn, das x muß doch auch noch geteilt werden: x/x=1.

Also (153xy³)/(17xy)=9y²

Habe ich in der Antwort bereits berichtigt.

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Willy

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 14

√(153(xy)³ / (17xy))  =  √(9(xy)²)  =  ± 3xy

weil 153/17 = 9  und (xy)³/(xy) = (xy)²

Die vielen Klammern sind nötig, damit es auch eine Maschine versteht. Man braucht sie hier bei GF, aber auch die meisten Taschenrechner würden sie benötigen (mit Ausnahme vielleicht der ersten und letzten).
Mit diesen beiden gibt man hier an, wie weit die Wurzel reicht.

Ich habe den Term unter eine Wurzel gestellt, weil oben bei den Themen auch Wurzel steht. Da ein komplettes Quadrat herauskommt, liegt es nahe, nochmal die Wurzel zu ziehen.

Antwort
von PrivateFragenD, 28

Ich glaube da bleibt auvh hoch drei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten