Frage von billootze, 55

15000€ für ein Auto. Bei so viel Angebot steige ich nicht mehr durch?

Hey. Ich wollte ein Auto in dem Preisbereich und wenn ich 12.000€ bis 16.000€ bei mobile eingebe und Schon Wunschfarbe, Sportwagen und min 250 PS eingebe ist das Angebot nicht überschaubar. Was für Tips gibt es?

Antwort
von RefaUlm, 14

Es gibt da drei Autos die ich mir persönlich in dem Preissegment holen würde:

3. Nissan 350Z

Schöner V6 Sauger mit 280PS. Ein wunderschönes Sportcoupe mit einigem Tuningpotenzial. Mit Glück bekommst du vielleicht sogar einen Nismo.

2. Honda S2000

Ein 2 Liter Sauger mit unglaublichen 241PS und einer maximalen Drehzahl von !!!9.000!!! Umdrehungen die Minute, gepaart mit einem geringen Gewicht von ein wenig mehr als 1.200kg und einem tiefen Schwerpunkt ergibt sich ein Sportcoupe das ohne vergleichbare Konkurrenz ist...

1. Subaru WRX STI

Je nach Baujahr 265-300PS. Boxer mit Turbo und genialem Allradantrieb, gleichzeitig dank 4 Türen und Sitzen auch voll alltagstauglich. Verfügt über eine sehr auffällige, sportliche Optik. Von der Längs- und Querdynamik zerlegt der auch wesentlich teurere/ größere Wagen...

Kommentar von billootze ,

Danke. Die muss ich aber aufgrund zu hoher Versicherungskosten ausschließen. Ersatzteile sind da bestimmt auch nicht günstig?

Kommentar von RefaUlm ,

Nun Sportwagen sind nie günstig in der Versicherung und diese drei sind wesentlich unauffälliger im TÜV sowie ADAC Bericht wie einige deutsche Vertreter dieser Gattung...

Vor allem beim Honda und Subaru wirst du außer bei den Inspektionen selten eine Werkstatt von innen sehen!

Antwort
von Peter42, 36

och, ganz simpel: es gibt doch noch mehr Suchoptionen: "frischer TÜV" - und schon sind etliche weg, und eine der schärfsten Einschränkungen ist der Standort - wenn du den Suchbereich auf deine Gegend (+/- nicht zu weit) beschränkst, dann sinkt die Anzahl noch mal kräftig. "Schalter oder Automatik" als Option greift auch merklich, oder das Alter - guck' einfach mal in den ganzen Suchkriterien (da gibt's ja etliche von) und spiele damit etwas herum - dir wird ja direkt angezeigt, wie das sich auf die Auswahl bemerkbar macht.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 29

Ausser Farbe und Leistung ist dir Alles egal? Dann kannst du das erstbeste Auto nehmen, dass dir angezeigt wird, und das restliche unüberschaubare Angebot ignorieren.

Einfacher gehts nicht.

Kommentar von billootze ,

Ich kenne ja viele Autos, aber will auch nichts rausfiltern was mir gefällt. Egal ist es mir sicher nicht. Ich suche Geheimtipps ^^

Kommentar von ronnyarmin ,

Dann verrate doch mal, worauf ausser auf Farbe und Leistung noch Wert legst?

Antwort
von einalbaner, 33

servicekosten unterhalt verbrauch ausststtung kilometer mögliche defekte oder probleme sind auch ne überlegung und vllt der wiederverkaufswert

Kommentar von billootze ,

Sowas gucke ich ja dann nach, wenn mir ein Wagen gefällt. Ich frage halt, ob irgendwer nen persönlichen Geheimtipp hat. Danke.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Naja persönliche Geheimtipps sind so eine Sache. Also für den Preis könntest du dir schon einen älteren Porsche kaufen. Ob du das willst (und dir das Halten des Autos dann leisten kannst) ist dann ja eine persönliche Frage.

Antwort
von eni70, 41

Nun, du wirst doch mehr Wünsche ls Farbe und preis haben oder? Klima, Ledersitze,.......... welchen Kraftstoff....... mach mehr Angaben, dann hast auch weniger Treffer. Oder gibt einen Umkreis ein.

Gute Wahl!

Antwort
von lesterb42, 9

Fang einfach an. Das ist nur ein Auto, nicht deine Ehefrau. Beim nächsten Fahrzeug wird das anders, was dir nicht gefallen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten