Frage von Ingstu, 659

1500 € netto im Monat wirklich so wenig?

Hallo, Ich bin single und habe eine 2 Zimmer Mietwohnung und ein Auto das aber nicht finanziert ist. Ich komme mit dem Geld sehr gut hin,sodass ich 2-3 mal im Jahr mir einen schönen leisten kann. Andere in meiner Position mir der Erfahrung verdienen das gleiche Geld ungefähr. Nun hatte ich eine Diskussion in meinem Bekanntenkreis und die meinten wie ich bloß mit so wenig Geld hinkomme,und 1500 € sind ja nix. Ein befreundetes Paar ohne Kinder haben 4200€ im Monat netto (!) zur Verfügung und meinen sie können sich davon schon kaum was leisten. Die haben auch nur eine Drei Zimmer Wohnung und 2 ältere Kleinwagen. Was meint ihr 1500 € wenig für eine Person?

Antwort
von Nordseefan, 659

Kommt halt auf die Ansprüche an.

Ich habe auch nicht mehr sogar noch etwas weniger. Komme aber auch gut über die Runden. Klar würde ich mir gerne mal das eine oder andere leisten, aber wie gesagt im großen und ganzen komme ich gut klar.

Antwort
von lohne, 629

Es gibt sehr viele Rentner die haben weniger. Wenn du mit deinem Geld auskommst ist das doch prima. Lass dich nicht verunsichern von irgendwelchen Schwätzern.

Antwort
von Zumverzweifeln, 637

Wichtig ist nicht die absolute Summe, sondern, wie man damit auskommt! Du kannst halt gut mit Geld umgehen ! Übrigens sind 1500 für einen Single gut!

Antwort
von HelmutPloss, 589

1500 für einen ist schon ganz gut! Ich habe deutlich weniger. Aber ich muss auch keine Miete zahlen.

Antwort
von grubenschmalz, 569

Meine Freundin und ich haben auch zusammen knapp 5000 netto zur Verfügung, da kommt man schon sehr gut über die Runden. Deine Bekannten haben wohl ein Ausgabenproblem.

Kommentar von fluffiknuffi ,

Ein großes Ausgabenproblem. 

Antwort
von amdros, 594

Ist es ganz bestimmt nicht!

Du bist allem Anschein nach in der glücklichen Lage mit deinem Geld haushalten zu können, deine Bekannten mit 4200 € es sicher nicht sind. Das wiederum finde ich mehr als traurig und laß dich nicht davon beeinflussen..im Gegenteil..freu dich, daß es dir mit 1500 € besser geht, aufgrund deiner Überlegung es einteilen zu können, als diesem Ehepaar!

Antwort
von Muellermaus, 551

Du sagst doch selbst, dass Du damit gut klar kommst. Das ist für Dich wichtig und wie andere Leute haushalten ist doch ihr Problem.

Antwort
von kenibora, 524

Was bitte kannst Du Dir im Jahr 2-3x einen leisten?? Als Industriekaufmann mit 3 Jahren Berufserfahrung kannst Du aber schon selbst rechnen? Was bezahlst Du monatliche Kaltmiete, was Strom, Wasser sonstige Nebenkosten. Wieviel Steuer und Versicherung fürs Auto, wieviel Benzin , wieviel Reparaturen, wieviel an Lebensmittel. Mach Dir einfach monatlich selbst eine Hochrechnung, ist ganz einfach!

Antwort
von igel111988, 559

Niemals. Weiss zwar nicht was du arbeitest, aber das ist akzeptabel und damit kommt man locker um die runden

Kommentar von Ingstu ,

Industriekaufmann mir 3 Jahrne Berufserfahrung

Antwort
von derhandkuss, 536

1.500 € netto im Monat für einen Single sind schon recht gut. Viele Singles müssen zum Teil mit deutlich weniger auskommen! (Und die schaffen es auch!)

Antwort
von Liesche, 518

Ich finde; man kann ganz gut damit auskommen!

Antwort
von stellamarina, 519

Wahrscheinlich kannst du mit Geld besser umgehen als diene Bekannten. Finde 1500€ für eine Person nicht wenig.

Antwort
von Swordwarrior, 68

Sobald du eine Familie hast wird es knapper wenn deine Frau wenig/ kein Geld bekommt

Antwort
von Ingstu, 496

2-3 mal im Jahr einen schönen Urlaub ist gemeint

Antwort
von Locaya, 439

Also ich sehe das genau anders reum. Ich glaube, dass deine Bekannten nicht gut haushalten. 4200 € für 2 Personen ohne Kinder ist ziemlich viel Kohle. Das sind 2100 € pro Nase.
Bei solchen Situationen würde ich dann immer gerne wissen, was die so einkaufen.

Antwort
von KeinName2606, 476

Mir wäre es auch zu wenig. In meiner Stadt ist die Miete kalt für 50qm schon mindestens 600€. Mein Auto kostet mich gut 200€ im Monat und das ohne Reparaturen. Da würde ich wohl auch am Hungertuch nagen. 

Kommentar von fluffiknuffi ,

Eigentlich nicht, es bleiben bis zu 700 Euro. Für 700 Euro kannst du dir 'ne Menge zu essen kaufen. :'D

Nein im Ernst, es kommt eben darauf an, wie / wofür man sein Geld ausgibt. Ich fänd's geil, 700 € im Monat über zu haben! Aber die Luxusprobleme des einen sind die großen Probleme des anderen, nicht wahr? :D

Kommentar von KeinName2606 ,

Um 700€ hab ich aber noch nichts eingekauft, war nicht unterwegs und bin nicht weggefahren. Und gespart hab ich auch noch nicht. Also mmir persönlich wäre es zu wenig. Unerwartete Kosten fallen sowieso noch sehr häufig an - und wie gesagt, der Preis ist für ne 50qm Wohnung. Die geht gerade mal als Single.

Kommentar von ClownMonster ,

Nja, selber Schuld wenn man sich eine 50qm Wohnung für 600€ mietet.

Kommentar von KeinName2606 ,

Gibt in der Stadt wo ich wohne nichts günstigeres außer den Sozialbau ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community