Frage von yolo251, 73

15 Stunden nichts getrunken schlimm?

Hey Leute irgendwie war ich gestern nicht ganz bei Sinnen und sehr müde weshalb ich zu faul war meine flasche zu holen und was zu trinken. Erst als ich heute morgen aufgewacht bin und drüber nachgedacht hab ist mir aufgefallen dass ich schon ca.15 stunden (oder mehr) nichts getrunken habe... Ist das jetzt schlimm oder so?

Antwort
von Nordseefan, 26

WEnn es jetzt einmal vorkommt, verkraftet der Körper das schon, trink halt heute etwas mehr, schütte dich aber nicht auf einmal voll.

Antwort
von FoxFanGirl5, 42

Geht mir oft genau so :/ auf jeden Fall ist es nicht gut ein Mensch sollte an einem Tag MINDESTENS 1 Liter trinken! 

LG

Antwort
von MilkaWay, 25

Ist nicht schlimm. Wenn man 12 Stunden schläft und morgens nichts trinkt passiert ja auch nicht
. Dann solltest du aber jetzt viel trinken. Mindestens 2 Liter am Tag!!

Antwort
von Margita1881, 24

Ist das jetzt schlimm oder so?

Naja, nachdem Du noch tippen kannst, ist nichts schlimmes oder so passiert^^

Antwort
von meinerede, 26

Höchste Zeit, es nachzuholen! Das Blut wird dicker, ´s Gehirn kriegt demzufolge zu wenig Sauerstoff...nur ein Beispiel als Folge von Austrocknung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten