Frage von SonyB33, 40

15€ Strafe wegen Parkens?

Ich hatte scheinbar einen Tag auf dem Privatparkplatz einer arztpraxis geparkt der allerdings nicht als Privatparkplatz ausgeschildert war und heute morgen hing ein zettel an meiner Scheibe der von einem aus der arztpraxis war das das ihr Parkplatz ist und ich ihnen 15 euro überweisen soll

Antwort
von Sternenmami, 15

Wenn Du einen privaten Parkplatz blockiert hättest, dann hätten die von der Arztpraxis die Möglichkeit gehabt, die Polizei bzw. das Ordnungsamt anzurufen und den Wagen abschleppen zu lassen. Das haben sie nicht getan, also dürfen sie sich auch nicht beschweren.

Das Recht, Dir 15,- Euro fürs Parken abzuknöpfen, haben die definitiv nicht. Privatpersonen können Dir keine Strafe fürs Parken berechnen.

Ignoriere diesen Zettel, aber hebe ihn als Beweismittel auf, falls die hinterher noch meinen, da Stress machen zu müssen.

Alles Gute

Antwort
von Saroaff, 29

Das ist nicht zulässig. Einfach ignorieren

Antwort
von Saroaff, 21

Privatpersonen sind keine öffentliche Einrichtung wie zum Beispiel ein Ordnungsamt oder Polizei oder Mitarbeiter der Stadt. Sollte da was kommen geh zum Ordnungsamt und melde das.

Antwort
von DommeHD000, 26

15€sind kein Beinbruch du hättest abgeschleppt werden können

Antwort
von SoVain123, 24

pffff wenn es nicht von der polizei ist, dann würde ich es ignorieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten