Frage von Jullyyyyyy, 104

15, schwanger trotz regelmäßiger pilleneinnahme und 2 negativen schwangerschaftstests?

Hallo, also ich bin 15 Jahre und hab da mal eine frage.. undzwar hatte ich öfters mal mit meinen Freund ohne Kondom geschlafen, aber immer regelmäßig die pille eingenommen (2-3 h verspätung höchstens mal) und jz haben meine brüste aussen weh getan das erste mal vor der Pillenpause.. ich hatte vor 1 Monat einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war .. und vor 4 Tagen auch nochmal.. der war auch Neagtiv.. meine Frauenärztin ist momentan aber im Urlaub.. ich hab so angst ! :(

Antwort
von Muckula, 18

Hi,

wieso hast du denn Angst, schwanger geworden zu sein, nur wegen der Brustschmerzen?

Mir ist ein Rätsel, wieso du das überhaupt vermutest. Zwei negative Schwangerschaftstests sprechen doch ganz klar dagegen. Brustspannen kann immer mal auftreten, besonders auch als Nebenwirkung der Pille.

Und die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel, wenn man sie richtig anwendet, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft extrem gering. Du kannst dich ruhig entspannen ;)

Aber nehmt doch einfach in Zukunft immer ein Kondom, dann kannst du dich noch entspannter fühlen. Doppelt hält mehr als doppelt ;)



Kommentar von Jullyyyyyy ,

Hallo,

ja, ich bin ein ziemlicher Angsthase.. und ich bilde mir gerne auch mal Sachen ein.. z.B das mein Bauch dicker wird usw. mir ist teilweise auch ein wenig übel, aber das kommt vielleicht auch davon das ich mich da total reinsteiger.. im SST steht ja das man es am besten mit Morgenurin machen sollte, hab ich halt bei beiden nicht gemacht, weil ich halt Gewissheit haben wollte.. kann das die Tests möglicherweise verfälscht haben, das Ergebnis wurde mir ja sofort nach 5 Sekunden schon angezeigt.. oder das ich vielleicht auch zu wenig Schwangerschaftshormone hab usw.. 

in Zukunft mache ich das aufjedenfall, Danke.

Kommentar von Muckula ,

Ach was. Ich habe keine Erfahrung mit SST, aber das wird schon keinen so großen Unterschied machen, und den Bauch sieht man doch erst nach Monaten ;)

Antwort
von AnnJoy, 23

2 ss- tests gemacht... Beide negativ dann kannst du wirklich davon ausgehen nicht schwanger zu sein... Das macht dein Alter das du dir so unnötige Gedanken machst... Es gibt 5 Tage im Monat wo du schwanger werden könntest und dann nimmst du noch die Pille... Ich denke das ist ausgeschlossen... Der Eisprung ist 14 Tage vor deiner Regel... Dann lass doch einfach die eine Woche dort mit ungeschützten Intimitäten sein. Informiere dich bitte über deine  Zyklen und setzt dich damit auseinander, dann wirst du auch geschmeidiger mit dem Thema umgehen 

Kommentar von Jullyyyyyy ,

danke, werde ich machen. 

Antwort
von lilapinkdeluxe, 41

Die Pille ist nicht 100%ig sicher, aber die Gefahr trotz regelmäßiger und korrekter Pilleneinnahme schwanger zu werden ist bedeutend gering.  Der Pearl-Index der Mikropille liegt bei 0,1-0,9, d.h. dass trotz Anwendung der Pille weniger als eine von 100 Frauen in einem Jahr schwanger werden.

Schmerzhafte Brüste sind außerdem kein wirkliches Schwangerschaftsanzeichen.

Um eine Schwangerschaft sicher auszuschließen solltest du einen Schwangerschaftstest durchführen und dich ggf. beim Frauenarzt vorstellen.

Kommentar von Jullyyyyyy ,

die beiden Schwangerschaftstests waren negativ.. ich hab einen termin nächsten monat, danke für die hilfe.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 32

Die Pille ist eines der sehr sicheren Verhütungsmittel, und wenn du sie immer korrekt nimmst, dann wirst du nicht schwanger.

Wenn du deiner Verhütung nicht vertrauen kannst, solltest du vielleicht am besten keinen Sex haben.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 21

Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Brustspannen ist eine normale Nebenwirkung der Pille und man. Immer mal auftreten.

Kommentar von Jeally ,

* kann immer mal

Antwort
von beangato, 49

Du musst Deinem Verhütungsmittel schon vertrauen.

Wenn Dir nie ein Fehler unterlaufen ist (die 2 bis 3 Stunden verspätete Einnahme ist kein Fehler), kannst Du gar nicht schwanger sein. Und es ist auch ok, wenn Ihr kein Kondom verwendet (wenn Ihr beide gesund seid).

Kommentar von Jullyyyyyy ,

Ich steiger mich in sowas immer total rein.. deswegen hab ich auch angst.. werde in Zukunft auch mit Kondom dazu verhüten, danke für die antwort.

Kommentar von beangato ,

Du brauchst kein Kodom, glaub mir mal.

Ich hab nur mit Pille verhütet und nur Wunschkinder bekommen.

Antwort
von MaggieundSue, 34

Dann mach noch mal einen Schwangerschaftstest. Bleib dir ja nichts anderes übrig. Leider ist die Pille auch nicht zu 100% sicher.....

Antwort
von Motzknolle91, 20

Der Hausarzt kann dir da vielleicht auch helfen

Antwort
von NickelPump, 40

Persönliches Pech. Kein Verhütungsmittel ist zu 100% safe. Abwarten und Tee trinken.

Kommentar von Jullyyyyyy ,

ah ja, okay. trotzdem danke 

Antwort
von Pfaffenhofener, 10

Regelmäßige Pilleneinnahme und 2 negative Tests weisen eindeutig auf eine Schwangerschaft hin...

Kommentar von AnnJoy ,

Lach 

Antwort
von fatimaal, 16

Naja, war bei mir genau so. Bin 16 und jetzt im 8ten Monat schwanger. Du sollst aber wissen "Nichts ist 100% sichher" Mach dir jetzt nicht so große Gedanken, warte einfach bis dein Arzt vom Urlaub da ist. 

Viel glück!!!!:)) 

Kommentar von Jullyyyyyy ,

woran hast du es germerkt

Kommentar von fatimaal ,

Bei mir war es so das ich Unterleib schmerzen hatte meine brüste wurden aufeinmal hart. Heißhunger hatte ich auch sehr. Habe 3 tests gemacht 2 davon negativ nur einer positiv.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community