Frage von Lnx98, 51

Nach meiner 15. Pille habe ich leicht erbrochen, zwei Tage später Geschlechtsverkehr, besteht die Möglichkeit, dass ich schwanger bin?

Ich habe letzte woche Freitag ganz normal meine 15. Pille genommen, jedoch habe ich eine halbe stunde später leicht erbrochen. In den folgenden tagen habe ich die pille normal weitergenommen. Hatte geschlechtsverkehr in den 2 tagen nach dem ich erbrochen habe(mit kondom zur sicherheit dies ist aber gerissen). Seit dem hatte ich keinen Geschlechtsverkehr mehr und werde es auch in nächster zeit nicht haben. Bevor ich erbrochen habe habe ich die pille immer korrekt eingenommen und hatte keinen geschlechtsverkehr. Besteht die möglichkeit das ich schwanger bin?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 43

Hallo Lnx98

4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  Am  besten ist  es  wenn man  die  letzte Pille   des  Blisters verwendet,  dann  kommt man  mit  den Tagen  nicht  durcheinander. Die  Pillenpause  beginnt  dann  um einen  Tag  früher. Sie  darf  aber nicht  länger  als 7  Tage  dauern.

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat  dann  kommt es  darauf  an in  welcher   Einnahmewoche  man ist:

Liebe  Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.


Kommentar von HobbyTfz ,

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen. Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin vorhanden.  Wurde  mehr als  eine Pille  vergessen  dann  muss man  die  nächsten 7  Tage  zusätzlich verhüten   und  in  der  Pause  ist man  nur  geschützt  wenn die  Pille  vorher 14  Tage  regelmäßig  genommen  wurde.

Kommentar von HobbyTfz ,


In  der dritten  Einnahmewoche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause einlegen  und  dann mit  dem  nächsten Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Antwort
von putzfee1, 31

Ja, die Möglichkeit besteht; da das Erbrechen innerhalb von vier Stunden nach der Pilleneinnahme passiert ist, kann es sein, dass du die Pille wieder erbrochen hast. Du hättest also sofort eine Pille nachnehmen müssen, um weiterhin geschützt zu bleiben. Da du das nicht getan hast, warst du die folgenden 7 Tage nicht mehr sicher geschützt. Hättest du mal die Packungsbeilage deiner Pille gelesen, wüsstest du das.

Antwort
von demdennis, 51

Die chance ist da, mach mal sicherheitshalber ein Test. Wenn du aber deine Tage 1 woche vorher hattest, ist die chance noch geringer.

Kommentar von Lnx98 ,

Ja ich werde zur Sicherheit einen Test machen. Vielen Dank!

Meine tage sollten eigentlich jetzt kommen habe vor 3 tagen meine letzte pille genommen.

Kommentar von putzfee1 ,

Ob deine Blutung jetzt kommt oder nicht, sagt gar nichts darüber aus, ob du schwanger bist. Wenn man die Pille nimmt, bekommt man nicht mehr seine Tage, sondern eine künstlich hervorgerufene Hormonentzugsblutung, die keinerlei Aussagekraft bezüglich einer Schwangerschaft hat. Sicherheit kann dir also nur ein Schwangerschaftstest frühestens 19 Tage nach dem ungeschützten Sex geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten