Frage von KeineAhnungHa, 69

1,5 Liter Wasser am Tag trinken?

Ich möchte gerne am Tag 1,5 Liter Wasser trinken. Zur Zeit Trinke ich ca. Maximal 500ml und das ist definitiv viel zu wenig.

Habt ihr für mich Tipps wie ich es schaffe 1,5 Liter jeden Tag zu trinken?

Dankeschön

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saisha, 29

zwei Aufteiltipps von mir:

  • entweder du versuchst bereits vor dem Mittagessen den ersten Liter zu trinken und den nächsten halben bis 15 Uhr - vorteil: am Abend kriegst du nochmal Durst und kannst nocheinmal was trinken (1,5 l sind eigentlich bereits minimum, 2 Liter wären besser)
  • oder du trinkst portionsweise: 2 Gläser/Becher gleich in der Früh, 1 Glas in der nächsten Zwischenpause (bei Arbeit im Büro immer schön einen Platz für Flasche/große Thermoskanne + Becher in Griffweite haben), Mittags nochmal 2 Gläser/Becher, Nachmittags wie vormittags, Abends wieder 2 Gläser; vor/während/nach dem Sport mindestens 1 Glas bei starkem Schwitzen halber Liter = min. 1,6 l

Was trinken?
Du schreibst ja in einem Kommentar, dass du im Muskelaufbau bist - die Mineralien kriegst du in der Regel trotzdem bereits über deine vollwertigen Mahlzeiten rein, bei starkem Schwitzen würde auch eine Prise Salz im Leitungswasser für den Elektrolythaushalt genügen.
Um unnötigen Ballast zu vermeiden, fallen gesüßte Drinks (Softdrinks, Energydrinks, egal ob mit Zucker oder Zuckerersatz(light-Produkte) ) raus.
Nach ernährungsphysiologischem Aspekt empfiehlt sich allgemein Leitungswasser, Mineralwasser, abwechslungsreiche/milde Kräutertees und Saftschorlen (Saft zu Wasser max 1:2). An anstrengenden Tagen erleichtern diese Getränke durch ihre geringe zusätzliche Belastung auch das Einhalten der benötigten Mahlzeiten.
Bei Erschöpfungszuständen und auch jetzt in der Erkältungs- und Grippezeit bieten sich auch klare Brühen (zB Gemüse- oder Hühnerbrühe) zum Trinken und Stärkung an.
Shakes und Smoothies zählen als flüssige Nahrung - sollte jedoch durch Training der Blutzucker im Keller sein oder man eben doch noch zu wenig Proteinanteil in der Nahrung gehabt haben, bieten sie sich als kleiner Genuss an - am besten jedoch ohne Fertigpulver sondern aus frischen Zutaten.

Antwort
von 1Jenny11, 33

Hey! Mir geht es genauso wie dir. Ich habe komischerweise auch nie Durst (außer es ist halt mega heiß im Sommer) und muss mich zu jedem Schluck überwinden. Zu 1,5 Litern habe ich es noch nicht geschafft, aber es hilft definitiv wenn du was trinkst was du auch magst. Ich bin anfangs immer nur bei Wasser geblieben und es hing mir sooo zum Hals raus -.-

Jetzt werfe ich da schnell mal ein paar Minzblätter, eine Scheibe Zitrone oder auch ein paar Früchte rein (das muss dann aber bisschen ziehen) sodass das Wasser mal frisch und anders schmeckt. Das hat mir persöndlich sehr geholfen! :)

Kommentar von KeineAhnungHa ,

Danke dir für deinen Tipp. DiE Geschichte kenn ich irgendwo her ^^. DANKE

Antwort
von beccs15, 10

Hallöchen,
Ich kenne dein Problem ganz gut.

Mir hat am anfang die App " Hydro-coach" geholfen, dort kannst du dein gewicht, Größe etc einstellen, wie aktiv du bist und das Wetter. Das lässt sich auch täglich aktualisieren und wird neu berechnet. Die App informiert dich dann immer wenn du was trinken solltest und du kannst verschiedene Mengen eingeben.
Nebenbei gibt es nich interessante Tipps und Fakten rund ums Thema Wasser(trinken). Kann ich nur empfehlen.
http://hydrocoach.com/de/

Ansonsten habe ich mir angewöhnt, zur Arbeit zum Beispiel Wasserflaschen von Vittel, die 2 Liter umfassen, mitzunehmen, weil ich dann nicht das Gefühl habe, ich müsste es "aufsparen", weil ich noch 5 stunden arbeiten muss, obwohl ich großen Durst habe.

Ich hoffe, das kann dir helfen.

Liebe Grüße
Rebecca

Antwort
von labertasche01, 28

Am besten hast du immer ein Glas mit Wasser in der Nähe. Wenn es leer ist wieder voll schenken, dann denkt man eher daran etwas zu trinken. Dann muss man nicht erst die Flasche holen, einschenken und dann trinken.
Versuche es dir eventuell auch etwas einzuteilen. Morgens 0, 75 und nachmittags 0,75.

Antwort
von Luki333, 18

Ich trinke mittlerweile 3 liter am tag. Am besten machst du das mit einem wecker! Es bringt nichts, 500ml auf ex zu trinken, weil du dann den großteil wieder ausscheidest. Teil dir deine 1,5l auf 6 portionen auf und stell dir 6 erinnerungen beim handy ein und immer wenn er läutet, trinkst du. Jeden tag in jeder woche im monat. Dein körper wird sich schnell dran gewöhnen und dann gehts gar nicht mehr ohne wasser. Wenn du zwischen den trinkzeiten auch mal durst bekommen solltest, musst du natürlich auch was trinken, aber trotzdem deine 6 fixen trinkzeiten einhalten

Antwort
von 4yourSELF, 36

Hi KeineAhnungHa,

eine sehr gute Frage. Mehr Wasser zu trinken ist sowohl eine Frage der Gewohnheit, als auch, wieder auf unsere eigenen körperlichen Bedürfnisse zu hören.

Was für mich sehr gut funktioniert: In der früh ein halber Liter Wasser, idealerweise lauwarm. Wenn du kannst, dann nimm gefiltertes oder basisches Wasser. Streu etwas Meersalz hinein und dann presse eine ganze Zitrone. Gib den Saft rein. Und trinke es zügig.
Ansonsten ist die Sache: Habe stets Wasser in deinem Rucksack dabei. Wasserqualität spielt auch eine Rolle. Richtige Mineralisierung ist auch wichtig.

Lass mich wissen, ob dir meine Antwort geholfen hat.

Matthias von 4yourSELF

Kommentar von KeineAhnungHa ,

Dankeschön für deine Antwort, eine Frage bleibt allerdings. Wekches Wasser trinkst du? Ich befinde mich gerade im Muskelaufbau also Wasser mit vielem Mineralien kann nicht schaden:). Kennst du ein gutes?

Danke nochmal

Kommentar von 4yourSELF ,

Was ich mache: Ich habe meine Eltern nach langem Ringen davon überzeugt, dass wir uns einen Wasserfilter kaufen. Es ist keiner dieser 2.000€ Dinger. Der hat glaube ich so 200-400€ gekostet und alle Halbe Jahr eine neue Filterkartusche für 50€. Allein aus dem Geld Aspekt hat es sich schon mega gelohnt. Ich hab den einfach an den Wasserhahn angeschlossen. Und danach nehme ich ein Himalaya Salz und gebe eine kleine Prise in mein Wasser. Ansonsten haben wir in unserem kostenlosen Ebook auf unserer Website auch ein paar gute Tipps dazu. :) 

Matthias von 4yourSELF 

Kommentar von KeineAhnungHa ,

Danke wir heißt die Webseite?

Kommentar von 4yourSELF ,

Ich habe einen von Alvito

Kommentar von KeineAhnungHa ,

Okay danke

Antwort
von fitjafit, 4

Solltest du einen Büroarbeitsplatz haben, benutze einfach dein Outlook. Jede Stunde stellst du eine Erinnerung ein mit "Bitte trinken". Auch wenn du keinen Durst hast - trotzdem Flaschendeckel aufdrehen und 2-3 Schluck nehmen. Nach 8 Stunden sind so locker 1,5 bis 2 Liter weg.  Das ist echt nicht schwer! Ich bevorzuge stilles Wasser - das geht einfach leichter runter und du hast keine Luft im Bauch...  Geht natürlich auch mit dem Handy - Timer auf ein Stunde stellen und immer wieder neu starten.

Antwort
von mg6358, 15

Ich habe auch immer zu wenig getrunken.

Aus diesem Grund lasse ich den Wecker meines Smartphons alle 2 Stunden klingeln.

Wenn's bimmelt trinke ich ein Glas Wasser oder ungesüßten Tee und komme so gut auf mein Soll...

Na dann, Prost...

Antwort
von Linchen2201, 11

Also ich trinke eigendlich nie Wasser, sondern lieber ungesüßten Tee. Wobei ich persönlich eh schon häufig aus langer Weile trinke.

Aber wenn es bei mir mal gar nicht geht, hole ich mir immer einen Strohhalm. Mit Strohhalm trinken viele eher was als ohne. Das fällt auch bei Cocktails und so weiter auf. Wenn in einem Cocktail ein Strohhalm steckt, es er viel schneller leer als ohne. Hört sich komisch an, aber mir hilft es, probiers mal aus :D

Antwort
von Bjoern0208, 26

Du musst nicht unbedingt 1,5l Wasser am Tag trinken.
Wichtig ist, dass du Flüssigkeit zu dir nimmst. Dazu zählen nicht nur Getränke sondern auch das was du isst.

Antwort
von Lepon25, 33

Du kannst dir das schön aufteilen, es muss ja nicht unbedingt exakt 1500 sein, trink zum Frühstück 500 ml Mittagessen und ebenfalls, du wirst sicher auch zwischen durch Durst haben, nimm wo immer du auchvgrad bist Büro oder Schule nimm dir eine Wasserflasche mit oder trink am Klo gelegentlich etwas

Antwort
von Meli6991, 11

ich nehme mir immer 1.5l mit zur Arbeit. und die trinke ich da

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten