Frage von Hurray358, 98

1,5 kg an einem Tag verloren. Ist das normal?

Hallo :)

Also kurz zu mir. Ich habe mit der 10 weeks body change Diät innerhalb von 7 Wochen nun 5 kg verloren (von 85 auf 80). Das war vor allem durch hartes Training und Ernährung.

Gestern wog ich dann 80.3 und als ich mich heute morgen gewogen habe waren es plötzlich nur noch 78.9. Irgendwie kann ich mich darüber aber nicht so wirklich freuen. Habe nichts wirklich anders gemacht außer etwas mehr Sport die letzten 2 tage und gestern etwas mehr getrunken und dezent weniger Kohlenhydrate gegessen.

Meint ihr das ist normal? Oder könnte da etwas gesundheitsbedingtes dahinter stecken? Sorry für die eventuell doofe Frage. Ich würde mich aber über ernstgemeinte antworten sehr freuen.

Liebe Grüße

Antwort
von FlyingCarpet, 40

Höchstwahrscheinlich Wasserverlust.

Antwort
von Joschi2591, 58

Solche Abweichungen kommen vor, und die hat jeder Mensch, wenn er so blöd ist, sich jeden Tag zu wiegen.

Nicht umsonst soll man sich eben gerade nicht jeden Tag wiegen, sondern einmal pro Woche ist völlig ausreichend.

Antwort
von simoone, 68

2kg Gewichtsunterschied kann passieren, das hängt aber nicht unbedingt mit deiner Diät zusammen. Der Körper wiegt mal mehr und mal weniger, das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Mach dir also keine Sorgen. 

Antwort
von butterflyy321, 68

Man ist morgens immer leichter als Abends.. :)

Kommentar von Goldmine452 ,

echt? Das kann nicht sein du verwechselst das mit der größe man ist mirgens kleiner als abends ich kann mir nicht vorstellen, dass man weniger wiegt. Was soll das auch für einen Grund haben?

Kommentar von FlyingCarpet ,

Man kann über Nacht 1/2 bis 1 Liter Wasser ausschwitzen. Das wäre der Normalfall.

Kommentar von butterflyy321 ,

Ausserdem hat man da ca. 8h nichts mehr gegessen, das ist zb Abends auch nicht der Fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community