Frage von buhuhu5, 86

15 ballett anfangen!?

Hallo Leute! Seit ich denken kann War es schon immer mein größter Traum ballett zu tanzen. Leider War ich als Kind ein bisschen moppelig und habe nie angefangen. Jetzt bin ich fest entschlossen ballett anzufangen . Ich bin auch nicht ganz ungelenkig d.h ich kann Spagat und normale streckübungen. Nur hab ich da 3 probleme: 1.ich hab zwar in den letzten 3 Jahren ziemlich abgespeckt (52kg bei 160cm )aber ich habe angst dass ich wegen meiner figur gemobbt werde 2.meine freunde finden ballett uncool und machen sich jeden Tag darüber lustig :(. Wenn ich es ihnen erzähle denken sie die ganze zeit dass ich mit ihnen scherze. Außerdem habe ich vor ca einem halben jahr Tennis mit meiner Freundin angefangen und will das nicht aufgeben. Meine Mutter sagt jedoch ich darf nur ein Hobby haben und wie sag ich meiner Freundin dass ich kein Tennis mehrIT ihr machen will. Ich war eig auch gar nicht so in Tennis interessiert sondern schon immer am tanzen. 3.ich habe angst dass ich in eine Gruppe mit 4/5 jährigen komme...ausserdem will ich total gerne auf spitze tanzen. Wie lange würde das bei mir so dauern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TamraElara, 45

Hi,

wenn du Ballett tanzen möchtest, suche dir eine Schule mit passendem Angebot, vereinbare eine Probestunde und los geht es.

Ballett ist eine super Sache für den Körper. Es strafft die Muskulatur, sorgt für eine gute Haltung, verbessert Beweglichkeit und Balance. Davon abgesehen schult das Training so ganz nebenbei die Konzentration und das Gedächtnis.

Mit 15 anzufangen ist im Hobbybereich kein Problem und auch nichts Außergewöhnliches. Meine älteste Anfängerin ist jenseits der 70. Der Schnitt bei den Erwachsenen liegt irgendwo zwischen 30 und 40. Einige sind jünger, andere älter. Die meisten Ballettschulen bieten Anfängerkurse für Teens und  Erwachsene an.

Solange du das Ballett als Hobby betreiben willst, ist die Figur und das Gewicht auch vollkommen egal und für die Profikarriere ist es mit 15 ohnehin zu spät. Nur bei schwerem Übergewicht sollten die Teilnehmer bei einigen Übungen Vorsicht walten lassen und vorher einen Arzt konsultieren.

Wenn das Tanzen dich glücklich macht, dann steh auch dazu. Dir wegen der Ansicht deiner Freunde, das eigene Glück zu verwehren, ist unsinnig. Es ist dein Leben.

Im Schnitt dauert es zwei bis drei Jahre, bei 2 besser noch 3 Trainingseinheiten in der Woche über jeweils 90 Minuten. Erst dann sind die Bänder und das Knorpelgewebe belastbar genug für die ersten Übungen auf Spitze. Wenn die Technik nicht sauber oder die Mitte nicht stabil genug ist, kann es sich auch weiter nach hinten verschieben. Das gilt natürlich auch für die Fußmuskulatur.

Auf keinen Fall solltest du nach wenigen Monaten auf die Spitze gehen, ganz gleich wie stark deine Füße sind. Das Bindegewebe (Knorpel, Bänder) im Fuß ist dann definitiv noch nicht belastbar genug. Hände weg von Ballettschulen, die dich nach wenigen Wochen oder Monaten auf die Spitze stellen wollen.

Ob Tennis oder Ballett musst du für dich selbst entscheiden. Aber auch hier gilt: Tu das was du möchtest und nicht das was Andere von dir erwarten.

Viel Spaß beim Tanzen,

LG TE

Antwort
von RosesAndWishes, 54

Wenn du das wirklich willst dann steh dazu und zieh es durch :) Ist doch egal was andere denken. Tja zwischen Tennis und Ballett musst du dich dann wohl entscheiden. Erkläre es deinen Freundin so wie hier das es schon immer dein Traum war und das sie dich nicht auslachen sondern unterstützen sollten. Viel Glück

Antwort
von niggo69, 40

also wenn ich du wäre mach es einfach ... oder besser probiere es mal vlt so ein zwei Wochen und wenn es dir wirklich richtig spas macht dann erklär deiner mutter das du es lieber machen würdest. und zu deinen freunden ...wenn du erstmal richtig gut bist werden die nur staunen ;D Und das du meintest es sei möglicherweise zu spät um anzufangen...das ist auch Blödsinn, natürlich ist es besser früher anzufangen aber das hebt sich mit der zeit auf. als Beispiel ich habe auch erst dieses jahr mit leistungschwimmen angefangen, natürlich war es am anfang schwer mitzuhalten aber das wird mit der zeit echt cool aja und sorry für die Rechtschreibung, ich gib ein fi** darauf lg niggo

Antwort
von rikescheid, 36

Mach unbedingt Ballett! Ballett ist so schön. Du wirst dadurch eine gute Figur, eine gute Haltung und schöne Bewegungne bekommen. Kann mir auch vorstellen, dass es Spaß macht. Außerdem ist es dein Traum. Träumen muss man folgen. ;)
Viel Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community