Frage von 10Lauraa09, 117

14:Bin ich lesbisch?

Hallo
Ich bin 14 und frage mich manchmal,ob ich lesbisch bin. Weil ich es beim Mastubieren nicht mag,wenn ich was in mich "reinstecke" oder auch bei Tampons habe ich ein unangenehmes Gefühl. Zudem komm ich auch eher mit Mädchen klar,als mit jungen. Klar hab ich auch männliche Freunde, aber mit denen kaum ich klar nicht ganz so gut aus wie mit meinen weiblichen Freundinnen.

Antwort
von MimiLacht123, 36

Das muss doch beides überhaupt nichts heißen. Beim Sex oder der Masturbation gibt es Frauen, die die vaginale Stimulation (so wie du es ausdrückst, wenn du etwas in dich "reinsteckst") überhaupt nicht mögen, sondern viel eher die klitorale Stimulation bevorzugen. Das hat rein gar nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun.

Fühlst du dich denn von Mädchen angezogen? Oder kommst du so einfach besser mit ihnen klar? Dies kann an deinem, bzw. dem Alter deiner Freunde liegen. Sind deine weiblichen Freunde vielleicht einfach reifer als die männlichen? Das war zum Beispiel der Grund, weshalb ich keine bis wenige männliche Freunde hatte. Sie waren mir einfach immer zu unreif, zu pubertierend, haben mich genervt.

Mache dich nicht verrückt, sondern mache das, wobei du dich gut fühlst! 

Antwort
von newcomer, 42

nee das hat mit lesbisch sein nichts zu tun aber es kann sein dass du sehr konservativ erzogen wurdest und deshalb diesen Bereich deines Körpers nicht magst

Antwort
von Abwehr, 57

Das ist ganz normal, in zwei Jahren weißt dus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community