Frage von Quentin2404, 88

1400€ PC-Build - gut oder ändern?

Hallo, kann mir jemand seinen Rat geben und mir sagen, ob der PC (zum Gamen) so gut wäre oder ob ich etwas daran ändern soll?! Wäre echt gut wenn ihr noch Alternativen dazu schreibt, wenn ihr etwas ändern würdet.

Liste: https://www.amazon.de/gp/registry/wishlist/1U5XYTME82EXI/ref=topnav_lists_2

Vielen Dank schonmal im Vorraus! :)

PS.: Ist die Graka mit Win10 kompatibel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, 50

Moin Quentin,

Du solltest jetzt eine GTX1070 nehmen, keine olle 980 mehr. Am besten die Zotac Amp! Extreme.

Netzteil das BeQuiet Straight Power 10 CM 500 Watt.

Crucial MX200 SSD.

Diesen RAM : [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]

Gehäuse hast Du schon ausgesucht ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von JimiGatton ,

Natürlich ist das alles mit Win10 kompatibel.

Kommentar von Quentin2404 ,

Hey,

danke erstmal für die Antwort :)

Wieso den RAM?

bei der 1070 gibts doch so viele Ausfälle - desswegen die 980

Gehäuse habe ich schon, bzw. suche ich mit der GraKa aus, da die ja von der Länge variiert.

LG

Kommentar von JimiGatton ,

Sind nur Kinderkrankheiten bei der 1070.

Typisch Nvidia, die Treiberprobleme zu Anfang.

Auf ein Z170 Board gehört 3000er RAM, ganz klar. 3200er macht zu häufig Probleme, der 3000er funzt immer problemlos, und der Corsair LPX passt unter jeden fetten Kühler.

Kommentar von Quentin2404 ,

Der andere RAM kostet aber auch mehr :D

ist die GraKa auch gut? http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-Gigabyte-GeForce-GTX-1070-Gami...

Das Netzteil ist halt auch deutlich teurer :/

Kommentar von JimiGatton ,

Das Netzteil kostet 7,- € mehr, ist aber deutlich besser als der Seasonic Single-Rail Schweissbrenner.

Ein paar Worte zum RAM :

Zitat von MehlstaubtheCat

"Wenn man die CPU übertaktet, erhöht man damit die die Schreib und Lese Geschwindigkeit / Bandbreite der einzelnen Caches.
Durch das übertakten der Kerne und der Caches wie des Uncore Bereichs steigt die Rechenleistung der CPU an.

Und genau da kommt dann aber der Faktor Arbeitsspeicher ins Spiel.
Je langsamer der getaktet ist, je länger muss die CPU warten, bis Daten aus dem selbigen gelesen oder geschrieben werden können (read und write)

Warten bedeute bei eine CPU viele Taktzyklen "Däumchen drehen" wo sie kaum oder wenige machen kann.

Gut, ganz so heftig ist es heute nicht mehr bei der Modernen Architektur der CPU´s, aber das hat trotz alledem Auswirkung auf die Rechenleistung.

Mit anderen Worten, warum übertaktet man einen CPU, wenn der daranhängende Arbeitsspeicher, die benötigten Daten bei steigendem CPU Takt immer langsamer liefern kann ?

Genau das macht für mich keinen Sinn !

Bei immer höherem CPU Takt wird der Arbeitsspeicher immer mehr zum Flaschenhals !

So jetzt kommt die Komponente "Games" ins Spiel.

Es gibt Games die sind überwiegend GPU also Grafikkarte limitiert sprich die Grafikkarte hat 100% Auslastung und die CPU langweilt sich.

Da bringt schneller Arbeitsspeicher wenig.
Andere Games sind CPU limitiert wo die FPS Rate die CPU bestimmt und nicht die Grafikkarte.
World of Warcraft, Starcraft 2, Arma 3 um nur ein paar zu nennen.

Genau bei diesen Games wo es auf die CPU ankommt, ist der Zuwachs an FPS am deutlichsten zu "bemerken".

Ich schreib mit Absicht zu bemerken denn es ist spürbar !

Bei Zuwachs von FPS spreche ich aber nicht von den maximalen FPS die steigen nur relativ gering an.
Worauf es mir beim zocken aber ankommt ist das ich keine oder nur wenig Framedrops habe.

Genau da wirk schneller Arbeitsspeicher Wunder ! Die min FPS sind deutlich höher !

Was ist das für ein Spielgefühl wenn ich ein Game mit hohen FPS zocke, ab es sehr oft auf unter 30 FPS droppt ?

Wenn ich es haben kann, dass es nicht mehr unter 40 FPS droppt mit schnellem Arbeitsspeicher,
ist das Spielgefühl tausendmal angenehmer !

Zitat Ende.

Von mir aus kannst Du ja den sinnfreien 2133er nehmen ;-)

Kommentar von Quentin2404 ,

Ah sorry, hatte n teureres gefunden :D

die 3000er RAM hab ich jetzt eingepackt :)

noch ne Frage: i5 oder i7? Empfehlungen?

Kommentar von JimiGatton ,

Dieses Netzteil hier : [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)[/url]

Du hattest wahrscheinlich das Dark Power Pro 11 550 Watt (~ 130,- €).

Ein i5 reicht zum zocken. Kannst ja den 6600K nehmen.

Wenn Du die Kohle hast, spricht auch nix gegen den 6700K, nur wirklich notwendig ist der zum zocken nicht.

Kommentar von JimiGatton ,

Sorry ;-)

Kommentar von Quentin2404 ,

warum Sorry? :D

Kommentar von JimiGatton ,

Hatte gerade etwas gemotzt, weil Du am RAM und am Netzteil ein paar Euro sparen wolltest ;-)

Dann erst deinen Beitrag gesehen.

RAM wäre dann dieser : [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]

Wie gesagt, ich hatte in den letzten Wochen sehr viele Threads gelesen, in denen 3200er gezickt hat, deswegen den 3000er.

Merkt man keinen Unterschied.

Aber, ob 2133 MHz oder 3000 MHz macht schon einen Unterschied.

Hast ja das Zitat von Kumpel MehlstaubtheCat gelesen ;-)


Kommentar von JimiGatton ,

Ich muss jetzt ein bisschen aufe Couch, melde mich nachher nochmal.

Kommentar von Quentin2404 ,

ist i7 besser für die Zukunft? :D

Hab auf jeden Fall jetzt den RAM von Corsair drin :) soll ich den lassen? (http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-Corsair-Vengeance-LPX-schwarz-DD...)

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja ist er, wieso nimmst anderne RAM? der Corsair Ram ist doch voll lahm!

Kommentar von JimiGatton ,

Wo ist der Corsair RAM denn lahm ?

Jetzt komm´ mir nicht mit verkackten Latenzen...

Kommentar von JimiGatton ,

Wenn der i5-6600K nicht mehr kann, spielst Du mit dem i7 auch nix mehr.

Und es gibt nur wenige Spiele, die von Hyperthreading/SMT profitieren.

Lass dir von den Konsolen-Fanboys nicht erzählen, das wegen der Konsolen demnächst alle Spiele auf Hyperthreading/SMT-CPUs optimiert werden.

Kommentar von JimiGatton ,

Sieht sehr gut aus.

Kannst natürlich auch die WD Blue nehmen, aber das die Seagate eine hohe Ausfallquote haben, ist völliger Dummfug.

Die Tests dazu sind von absoluten Knalltüten, wird dir in sämtlichen einschlägigen PC-Foren bestätigt (PCGH, Computerbase, Hardwareluxx...).

Kommentar von Quentin2404 ,

Hab das Netzteil noch ändern müssen, da ich für die GraKa ein 8 Pin Anschluss brauche

Kommentar von JimiGatton ,

Das BeQuiet hat 2 x 6+2 Pin, was willst Du da ändern.

Die Dinger sind immer in 6+2 gesplittet, damit die halt in 6-Pin und in 8-Pin Anschlüsse passen.

Was hast Du denn jetzt wieder genommen ?

Kommentar von Quentin2404 ,

Dachte PCI-E 6+2 pin sind nicht das richtige. Hab jz n tipp bekommen und das 750Watt netzteil von BeQuiet

Kommentar von Quentin2404 ,

Reichen 500 watt? sprich das was ich drin hatte?

Kommentar von JimiGatton ,

Ein gutes 500 Watt Netzteil reicht für absolut jedes Single-GPU System. 750 Watt sind völliger Schwachsinn, soviel braucht man nur für 2 Grakas.

Antwort
von gooo606, 52

ich würde auf den i7 verzichten und stattdessen einen i5 nehmen (reicht für gaming mehr als aus). außerdem würde ich entweder eine GTX1070 nehmen oder abwarten was die benchmarks zu 2 Rx480 im crossfire sagen (wahlweise kannst du auch eine 1080 nehmen). 

und noch was. kauf die sachen nicht auf amazon. da gibt es bessere alternativen wie mindfactory oder cyberport

Kommentar von Quentin2404 ,

Danke erstmal für deine Antwort und deinen Tipp ;)

Den Prozessor habe ich halt ausgewählt, dass der PC für die Zukunft gerüstet ist :D Sollte man dann trotzdem den i5 nehmen?

LG

Kommentar von gooo606 ,

der i5 reicht da trotzdem. laut test bremst dich das hyperthreading vom i7 in manchen spielen sogar leicht aus.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, 26

Hallo!

1). Vergiss Amazon und geh auf Mindfactory, dort ist alles günstiger als bei Amazon und Du hats Garantie und eine seriöse udn schnellere Lieferung!

2). Vergiss Seagate, die Festplatten sind unzuverlässig, eine Westerndigital blue ist viel viel besser.

3). Kauf dir das Bequiet E10oder 11 mit 550Watt, oder ein Superflower golden Green HX oer Leadex!

Der Rewst sieht gut aus, ist aber viel zu teuer wie gesagt, such dir die Teile auf Mindfactoy zusammen!

Kommentar von LiemaeuLP ,

Die WD hat die höhere Zugriffszeit, ne Seagate ist viel besser^^

Und "unzuverlässig" aind die definitiv nicht

Kommentar von Inquisitivus ,

Kann ja sein das Du eine Art Festplatten Fanboy bist, aber ich hab täglich mit HDDs zu tun und werd wohl wissen welche Festplatten die höhere Ausfallquote haben!

Aber wenn Du sowas behauptest hast Du auch sicherlich deine Quellen nehme ich an, die wären mal ganz interessant für mich/uns!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten