Frage von 20nicki02, 227

14 und schwanger! >.< wie soll ich es den eltern sagen?

hey, ich habe ein krasses problem. ich bin 14 und schwanger. ich weiß, dass das mega bescheuert is und ich dumm war und fehler gemacht habe... deswegen bitte, bitte keine beschimpfungen! ich bin eh nur noch am heulen. ich war auch schon beim arzt, also ich bin echt schwanger. ich war halt mit meiner abf und ihrer family in urlaub und habe da einen jungen kennengelernt. ich hab mich irgendwie gedrängt gefühlt (er hat mich nicht gezwungen oder so!), aber ich hatte dann eben leider mein 1. mal mit ihm und er meinte, er passt auf und ich habe ihm geglaubt und jetzt hab ich im net auch überall gelesen, dass das voll unsicher und so ist, aber hinterher ist man leider immer schlauer. :( ich bin so heftigst verzweifelt. :( ich will es meinen eltern unbedingt sagen, weil ich mein baby schon behalten möchte. aber ich weiß, dass sie sehr sauer werden. wie kann ich's ihnen am besten sagen und wie mache ich es mit der schule? ich gehe in die 8. klasse gymnasium. kann ich da dann ein paar monate aussetzen oder k.a.? wie lang kann man denn in der schwangerschaft nicht zur schule? bitte helft mir und bitte echt keine dummen kommentare, weil ich schon voll sad bin und einfach nur fertig. die nicki

Antwort
von jenniferyy, 69

Also erst mal ganz ruhig du sollst einfach das deinen Eltern sagen also guck wen du besser vertrauen kannst mama oder papa dann sag denen genau so wie du jetzt es geschrieben hast und sie werden dir natürlich weiter helfen.
Aber von mir aus treib ab
Ich glaube du darfst dann 6 monaten nicht zur schule gehen also nach dem du das Kind in der welt gebracht hast.
Aber treib es ab denk daran das du einen sehr schönen leben haben kannst meine mutter war auch 14 als sie schwanger war und ich ärgere mich immer weil....
Aber treib ab du bist noch zu Jung einen Kind zu haben meine mutter sag das immer dass es sehr große fehler war mach bitte so was nicht mit deinen Kind
Wie lange bist du denn überhaupt schwanger?

Kommentar von 20nicki02 ,

dankeschön und übrigens thx @all

ich bin 5 wochen, 2 tage schwanger. also 6. woche, wobei ich das nicht checke und da noch googlen muss^^ ich weiß nur, dass ich am 1. april schwanger geworden bin und in woche 5+2 bin, also 5 wochen, 2 tage, aber das passt zum 1. april nicht, naja.

ich weiß, dass es mega früh ist... und halt auch ZU früh und ich sehr viel verpassen werde... ich fühle mich ja auch nicht reif dafür oder so. sondern im gegenteil, viel zu jung. ich will eigentlich weiterhin viel mit meinen freundinnen machen. ich unternehme halt eigentlich immer voll viel und gebe das auch ungern auf... aber das ist halt mein baby... ich will ja auch abi machen... aber keine ahnung, es kann ja nix dafür!

Kommentar von Berry24 ,

Ganz genau, Das ungeborene Kind kann nix dafür. Und jetzt soll es die Konsequenzen für deine Fehler tragen und ein völlig verkorkstes Leben leben, weil du ihm nie das wirst bieten können, was Kinder nunmal brauchen.

Kommentar von jenniferyy ,

Guck aber du weisst gar nicht wie das leben weiter geht du wirst einen kind bekommen obwohl du selbst ein kind bist einen Kind ohne vater mach das nicht du bist zu Jung natürlch ist das dein baby aber das ist auch DEIN leben du kannst später kinder haben abi einen tollen Job aber wenn du jetzt das kind behaltest dann verpasst du sehr vieles deinen kind kann nicht so einen tollen leben haben wie du es dir vorstellst du du kannst das kind bis zu 3 Monaten abtreiben  

Kommentar von jenniferyy ,

Ich hab grade im Internet geguckt du musst viel Joggen , und alkohol trinen(aber alkohol kannst du halt ned) also Joggen aber am besten rede mit deinen Eltern oder geh zur einen Beratung

Kommentar von 20nicki02 ,

danke, meine eltern wissen es jetzt und ich werd da nochmal drüber nachdenken, ob ich es wirklich behalten soll, weil meine eltern auch nicht wollen, dass mein ganzes leben nach verpfuscht ist, ich konnte es mir nicht so recht vorstellen, was da auf mich zukommt, aber mich hat das schon zum nachdenken gebracht, auch die kommentare hier^^ danke, nicki :)

Kommentar von jenniferyy ,

Gut so , es freut mich
Denk richtig nach ich bin eine Teenie ohne vater ich hab mir immer so ein vater gewünscht aber konnte es ned haben hab ich auch nicht denk dein an den ungeborenen kind der mal einen vater haben will das word sehr schwer für der sein  
Viel glück❤️

Kommentar von 20nicki02 ,

mit meinen eltern hab ich jetzt entschieden, dass ich eine abtreibung machen werde, weil es für mich und uns alle so viel besser ist! ich bin echt froh, dass ich es zu hause erzählt habe und so konnte ich erst verstehen, was es wirklich heißt:) danke euch allen hier:*

Antwort
von m1a2y3l4, 61

Du musst es Ihnen auf jeden Fall sagen da du es allein sowieso nicht schaffen kannst und sie es eh erfahren werden .. Rede einfach mal Iwann an einem Abend mit Ihnen , klar wird es Iwie Theater geben aber dann werden die auch für dich da sein unf denn kannst du mit denen gucken was das beste ist ! Und Schule naja sowie man auch lange arbeiten kann kannst du ja auch zur Schule wird natürlich nur anstrengend werden und auch nicht einfsxh vor allen da .. Wünsche dir Trz viel Glück

Antwort
von Pandileinchen, 101

Du solltest es ihnen sagen. Rechne mit Theater. Das müssen die erstmal verdauen. Du kannst weiter zur Schule gehen wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht.

Antwort
von Borowiecki, 58

Ja , es hilft nicht jetzt rum weinen . Du muss unbedingt deine Mama sprechen . Saga sie einfach das du Riesen Fehler gemacht hast . Weist das dein Freund ? Wie alt ist der ? Wenn du dein Kind behalten willst wurde mit die Schule nicht weiter gehen , nach dem gebührt würdest du Schule wechseln müssen sonst Kriegs du keine Ruhe . Liegt aber bei deinen Eltern ob die dich mit dem Baby unterstützen werden . Kopf hoch und Versuchs du erwachsen zu sein

Antwort
von josef788, 73

mach dir deswegen mal keinen kopf. gibt schlimmeres. es war nicht gerade klug von dir aber was soll's. ich finde es gut und respektvoll von dir dass du das kind behalten und nicht abtreiben willst. das spricht schon mal für dich. auch wenn deine eltern nicht sehr erfreut sein werden über diese nachricht, bin ich mir sicher dass sie dich egal wie in deiner entscheidung unterstützen werden, das kind auf die welt zu setzen. was die schule da weiss ich nicht weiter. sorry

Kommentar von Berry24 ,

Ja, stimmt es gibt wirklich viel schlimmeres als sein Leben mit 14 in die Tonne zu kloppen.

Mit 14 ist man selbst noch ein Kind und definitiv nicht in der Lage für einen anderen Menschen zu sorgen und Verantwortung für ihn zu übernehmen.

Was glaubst du denn wie das Leben weitergeht, wenn man in dem Alter ein Kind bekommt? Schule, Ausbildung, Freizeit, Studium, etc?

Da kann einem das Kind echt nur leidtun. Kein Vater und ne Teeniemutter. Was wünscht man sich mehr?

LG

Kommentar von josef788 ,

ganz ehrlich. ich finde abtreibung aus prinzip falsch.

Kommentar von 20nicki02 ,

@josef: danke

@berry ich weiß doch, dass es total dumm von mir war! :( aber bitte schreib so was nicht, das macht mich noch trauriger! bitte, ich heule nur noch!!

Kommentar von josef788 ,

@20nicki02 ganz ehrlich ich finde deinen vorsatz das kind auf die welt setzen zu wollen ganz mutig von dir. besser als abtreibung trotz deinen jungen alters und dass du in die schule. aber wärst du mein kind, ich würde dir mit rat und tar zur seite stehen. ein mädchen aus meiner klasse vor einigen jahren war in der gleichen lage wie du unf hat das kind geboren. die stunden wo sie in die schule ging, haben due eltern sich um das baby gekümmert

Kommentar von Berry24 ,

1. Wenn du im Internet um Rat fragst, musst du auch damit leben können, wenn jemand eine andere Meinung als du vertritt und dir nicht alle nach dem Mund reden.

2. Ja, es war dumm. Das habe ich in meinem Kommentar aber auch nicht nochmal geschrieben. Viel dümmer als ungeschützten Geschlechtsverkehr zu haben, ist es das Kind zu behalten. Es gibt absolut kein Vernünftigen Grund, warum man mit 14 ein Kind bekommen sollte. Außer dass du dich dann bei RTLII "Teeniemütter - wenn Kinder Kinder kriegen" anmelden kannst und vielleicht als MILF durchgehst.

LG 

Kommentar von 67zuhjnm ,

@Berry24
Zu sagen, dass es dumm ist, ein Kind mit 14 zu behalten, genau das ist dumm. Wenn man Unterstützung hat, kann man alles schaffen. Schule kann man immer nachmachen, man wird auch finanziell unterstützt. Natürlich war es dumm, es soweit kommen zu lassen, aber so ist das. Ein Kind abzutreiben kann einen Menschen sein Leben lang psychisch belasten und wenn man sich nicht von dem Kind trennen will, dann sollte man das auch nicht! Weder mit 14 oder 34

Kommentar von josef788 ,

danke 67zuhjnm dass du meine meinung unterstützt

Antwort
von MarkusB1996, 45

Hey Nicki,

du bist jetzt natürlich in einer sehr schwierigen Situation. Mit 14 Jahren bist du noch relativ jung und wirst auf jeden Fall Unterstützung benötigen

Ich weiß, dass es sehr schwierig für dich sein wird, deinen Eltern von deiner Schwangerschaft zu berichten und ihnen auch zu erzählen, wie es alles passiert ist. Deine Eltern werden nach dem Gespräch bestimmt nicht glücklich auf die Situation reagieren - aber sie werden dich unterstützen. Und du wirst feststellen, dass du ihre Unterstützung auch brauchen wirst.

Ich möchte dir meinen Respekt aussprechen, dass du das Kind behalten willst.

Wichtig ist auch, dass du gemeinsam mit deinen Eltern besprichst, wie es jetzt nun weiter geht - auch mit dem schulischen Weg.

Ich würde dir und deinen Eltern ein Gespräch mit dem Rektor der Schule empfehlen, da dir dieser aufzeigen kann, welche Möglichkeiten es gibt.

Ich wünsche dir viel Mut für das Gespräch mit deinen Eltern und viel Kraft auf deinen Weg.

LG Markus

Kommentar von MarkusB1996 ,

Zudem kann ich dir und deinen Eltern noch eine Schwangerschaftsberatung empfehlen.

LG Markus

Antwort
von Bella308, 88

Sags deinen Eltern, die werden am Besten wissen, was in so einer Situation zu tun ist, und dir helfen. Sie können dich ja schlecht alleine lassen...

Antwort
von 20nicki02, 26

danke für aaaalle antworten:)

Antwort
von Lemonyh, 103

Es ihnen einfach sagen. Je früher sie es wissen, desto früher können sie reagieren. 

Antwort
von Karoline16, 47

Oh man da hast du echt Mist gebaut aber jetzt ist es nun mal so und du musst mit deinen Eltern darüber reden komme was wolle ich werde 17 und meine damalige Freundin war auch mit 15 schwanger wenn du darüber reden möchtest schreib mir dein Namen von Snapchat oder so denn können wir ein wenigen schreiben LG Karo

Antwort
von viomio82, 64

Sag es Ihnen einfach. Dir bleibt nix anderes übrig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten