Frage von Eldunariiii, 146

14 und schwul kann jemand helfen?

Hey ich habe schon viele fragen zu diesem Thema gesehen. Ich bin 14 Jahre, soweit ja nichts ungewöhnliches. Aber ich habe mich immer gefragt, warum ich einen jungen in meinem Konfirmationskurs immerhin Schutz nehme und so. Irgendwann dann musste ich mir eingestehen dass ich wohl in ihn verliebt bin. Er heißt Leander Kurz darauf erkannte ich auch, dass ich schwuler bin, woran ich nun mal nix ändern kann. Auch wenn ich kein son Typ bin, der rosa Hemden trägt und immer so gay spricht, ist es nun mal so. Nachdem ganzen Gelaber komme ich mal zum Punkt. Vorgestern erzählte mir der beste Freund von leander,dass auch leader schwuler sei. Natürlich hoffe ich, dass er in mich verliebt ist. Meine Frage alos ist, ob mir jemand sagen kann, wie ich ihn ansprechen kann? Ich will hier keine blöden antworten Bitte, sondern nur nettgemeinte antworten, die mir helfen wollen/sollen. Schon mal danke im voraus

Eldunariiii

Antwort
von 261201, 55

Hey ^-^, ich bin auch (noch) 14, und habe da etwas Erfahrung. Spreche ihn einfach an, um ein normales Gespräch mit ihm zu führen. Wenn du ihn nicht direkt darauf ansprechen möchtest, kannst du dich einfach zu deinem gewünschten Thema vorarbeiten. 

Viel Glück :)

Kommentar von don2016 ,

@261201...du bist/wärst für ihn der richtige Berater...liebe Grüße

Antwort
von Garlond, 60

Hallo Eldunari.

Was genau bringt dich zu der Vermutung das du schwul bist?

Aus dem was du schreibst, lässt sich das nicht ohne weiteres festmachen.

Du schreibst, du möchtest ihn in Schutz nehmen und du hast du hast dich in ihn verliebt.
Wenn du denkst, dass du schwul bist, muss das bedeuten, dass du ihn sexuell anziehend findest. Denn ohne Sex keine Homosexualität.
Oder ist es doch eher Fürsorglichkeit? Du willst ihn in Schutz nehmen, er bedeutet dir was, du bist gerne mit ihm zusammen.
Das sind nur Anzeichen von Liebe, und Liebe existiert völlig unabhängig von Sexualität.
Liebe ist im Allgemeinen die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung, die ein Mensch einem anderen entgegenzubringen in der Lage ist. Dabei ist es völlig egal wer diese Person ist. Und wenn sie vom gleichen Geschlecht ist, heißt das nicht zwangsläufig, dass man homosexuell ist.

Zweiter Punkt - nur zur Aufklärung:
Rosa Hemden und gay sprechen hat auch nichts mit Homosexulität zu tun, das sind schlicht und ergreifend Klischees, an denen sich einfache Gemüter die Welt ordnen.

Und zu guter Letzt, wenn ihr in einem Konfirmationskurs seid, dann frag ihn einfach mal ob er Lust hat etwas mit dir zu unternehmen. Frag ihn was er sonst so macht, in welche Schule er geht, welche Hobbies er hat, und so weiter. Fast jeder freut sich darüber, wenn man Interesse an ihm zeigt und so kann man ein Gespräch aufbauen und es wird vielleicht eine Freundschaft daraus.

Kommentar von Eldunariiii ,

Erstmal wollte ich mich bei dir bedanken.

Naja, ich habe mir deine Antwort mal drch den Kopf gehen lassen, und ich finde ich schon süß, er ist auch ziemlich hübsch, und vielleicht,  oder gerade deshalb denke ich, dass ich mit ihm etwas anfangen will, aber wer weiß, vielleicht hast du ja auch recht, und ich liebe ihn ohne irgendwelche Sexualität als Hintergedanken.

Fest steht aber, dass ich noch einmal darüber nachdenken werde, dir aber dafür danken möchte LG Eldunariiii 

Antwort
von MarioGoetze09, 69

Flirte doch ein wenig mit ihm wenn du Dir sicher bist dass du dich in ihn verliebt hast. Oder sprich ihn direkt drauf an er wird dir nicht den Kopf abreißen falls er nicht so fühlt. Und da deine Sexualität noch in den Startlöchern ist wird sich deine Neigung vielleicht mit der Zeit auch ändern. Falls nicht ist das aber auch nicht schlimm, schwul zu sein ist heutzutage kein No Go mehr :)

Antwort
von Grossaimen, 59

Schwul sein ist nicht Schlimm :)
Es ist ganz normal wenn du bi, a oder auch Pan bist.
Du kannst dich auch nicht Zwingen, Hetero zu sein.
Sei wie du bist , und verstell dich nicht :)

Kommentar von exolord ,

bitte? was ist Pan 

Kommentar von Grossaimen ,

Pansexuel ist wenn du auf 'transen' hingezogen bist :)

Kommentar von Garlond ,

Ich frage mich hier eher, was die Antwort mit der Frage zu tun hat. Es wurde ja nie in Frage gestellt ob schwul sein schlimm ist oder nicht.

Und Pansexuell hat nichts mit auf transen hingezogen zu tun. Pansexuelle legen sich einfach nicht auf ein Geschlecht fest und da es psychologisch mehr als zwei Geschlechter gibt, wird damit eine Unterscheidung zu Bisexualität gemacht, bei der man sich in der Regen nur von zwei Geschlechtern angezogen fühlt, nämlich männlich und weiblich. Pansexualität ist nicht so einfach zu erklären, da man erst genau begreifen muss, was sich hinter dem Begriff Geschlechtsidentität verbirgt. (Etwas das ich auch nicht ganz begreife)

Kommentar von Erfindlaeuft ,

Richtif garlond 👍

Antwort
von exolord, 45

einfach auf ihn Zugehn  und mit ihm drüber reden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten