Frage von Luke212, 106

(14) traue nicht kaum Mädchen anzusprechen und ich hab kein selbstvertrauen!?

( meine frage bitte ernst nehmen ) Hallo ich 14 traue mich kaum mädchen anzu sprechen . ich habe neulich ein mädchen im bus gesehen ich fand es eigentlich ziemlich süß , aber ich traute mich einfach nicht sie anzusprechen weil ich angst hatte das sie mich außlacht oder sowas ich bin auch nicht hässlich oder stark übergewichtig oderso . ich habe algemein auch kein selbst vertrauen was meiner meinung daran liegt das ich auf meiner alten schule gemobt wurde weil ich ads hatte ich hatte 2 freunde zu dieser zeit . ich habe jetzt zwar mehr freunde trotzdem habe ich immer noch in ein paar situationen angst . ich hoffe das mir hier geholfen wird dass ich mein selbstvertrauen stärke und das ich endlich ein mädchen ansprechen kann . Danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mim123, 44

Hallo, also erstmal bist du erst 14, da muss man (und meiner Meinung nach SOLLTE MAN) 1. noch keine große Erfahrung mit Mädchen gehabt haben. Bin selbst fast 15 und hatte noch nie nen Freund, war aber auch noch nie verliebt oder so. Auserdem ist ansprechen immer so ne Sache. Ich würde nem Typen nicht einfach meine Nummer geben. Wenn der mich anspricht, würde es mich natürlich schmeicheln, aber genauso würde das heißen, dass er erstmal nur aufs äußere achtet, was mir gar nicht passt (bin jetzt aber auch nicht wirklich hässlich). Naja Vllt habe ich diese Einstellung auch nur, weil ich bis jetzt ausschließlich von 30-50 jährigen Pedophilen angesprochen wurde die sich dann einen drauf runter geholt haben 😂also ich würd nen Jungen nicht auslachen, ich würde eher denken, dass er mich nur verarscht weil ich auch kein krasses Selbstvertrauen hab (jaja Mobbing in der Grundschule ☺️). Aber was ich Chin irgendwie witzig und ansprechend fände, wäre, wenn ein Typ zu mir kommen würde und einfach nur so sagen würde "jo mir ist grad langweilig, hast du Bock zu quatschen?" Auf mich würde das extrem sympathisch wirken und da würd ich eigentlich auch mitmachen. Hatte oft schon selbst überlegt so irgendwelche Leute (nicht nur Jungs) anzusprechen, weil mir tatsächlich in der Bahn teilweise sehr sehr langweilig ist. Aber mach dir mal keinen Stress. Letztendlich sind Jungs und Mädchen ja doch irgendwie gleich, denke also her daran, was die selbst gefallen würde

Kommentar von Luke212 ,

ich versuch erstmal normal mit ihr zureden und wenn man sich versteht frag ich sie ob mann sich mal treffen könnte ( wenn du von pedos angesprochen wurdest war es bestimmt mein sportlehrer :D )

Kommentar von Mim123 ,

Hahaha also keine Ahnung was die sich überhaupt davon erhofft haben. Falls du mal von einer 40-jährigen Frau vergewaltigt wirst, wars übrigens meine französisch Lehrerin

Kommentar von Luke212 ,

ich werde aufpassen :D

Antwort
von MusicalgirlM, 67

Hi:)

Also ich denke, dass du dein Selbstvertrauen nur selbst aufbauen kannst. Du musst es wirklich wollen und es dir wie auch eine Art Sport antrainieren. Fange erst Mal klein an und versuche Vielleicht Leute in der Schule anzusprechen die du nicht kennst, zb "Du hast ein tolles Shirt" oder so etwas. Du wirst sehen, dass nichts passiert und vielleicht sogar ins Gespräch kommen. 

So wirst du dich bestimmt bald sicherer fühlen und es auch schaffen ein Mädchen anzusprechen. Trau dich einfach, die sind nämlich meistens genauso schüchtern und freuen sich über so etwas ;)

Viel Glück!

Kommentar von DerVierteMensch ,

Das mit dem "du solltest Sport machen" ist auf jeden Fall ein sehr guter Punkt von dir. Das muss natürlich nicht sein, kann das Selbstvertrauen aber auf jeden Fall stärken.

Antwort
von DerVierteMensch, 38

Was ich schon mal im Voraus sagen möchte ist, dass auch Männer die, ich sag mal dick sind, oder nicht die aller Schönsten sind (das is aber eh subjektiv) eine Freundin haben. Und zwar eine tolle Freundin. Warum? Weil nicht alle Mädchen sagen: Ayyyy der muss voll gut aussehen unso Diggah! Nein, die wollen auch einen Jungen, der Humorvoll, nett und so ist. 

So, was du meinst kenne ich sehr, sehr gut. Ich war mal so sehr verliebt, dass es mir schon schlecht ging, als ich an sie denken musste, weil ich mich einfach nicht traute. Das habe ich damals bereut, mittlerweile finde ich, dass es für mich eine Lehre war. 

Und deswegen sage ich dir, wenn du ein Mädchen siehst, was dir gefällt, wo du sagst, mit der würde ich schon mal für n' paar Stunden weggehen oder so, dann schreib sie an. Anschreiben ist immer gut, weil halt dann kein anderer mitbekommt, wie du sie ansprichst (es gibt echt dumme Menschen, die dich dann auslachen) und du stehst ihr auch nicht direkt gegenüber, was dafür sorgt, dass dir das Schreiben leichter fällt. 

Du darfst  auch nicht so viel darüber nachdenken. Wenn du so viel darüber nachdenkst, was passieren würde wenn, dann wirst du sie nie fragen. Schreib sie einfach an, mach dir keine Gedanken, was passieren könnte, wenn du ihr nicht gefällst und schreib mit ihr einfach. 

Wenn sie nur mit "ja", "nein", "ok" antwortet, dann mach dir nix draus, dann hat sie halt einfach keine Lust mit irgendjemandem zu schreiben. Und sie zu fragen, ob was mit ihr nicht stimmt, weil sie nur solche kurzen Antworten gibt, würde ich ebenfalls nicht machen. Lieber 1-2 Tage warten und wenn sie dann wieder so lustlos antwortet, dann würd ich zwar nicht die Hoffnung aufgeben, aber meine Erwartung auf ein Treffen nicht so hoch setzten. 

Also, reis du zusammen, schreib sie an, bevor du es bereust. Ich hoffe, dass da keine Fehler in meine Antwort geraten sind, wenn doch hoffe ich, dass es für dich wenigstens verständlich war. 

Viel Glück, und wenn du willst, kannst du mir ja sagen, obs geklappt hat. Würde mich mal interessieren.  

Kommentar von Luke212 ,

wenn ich sie sehe versuche ich sie zu fragen kann dan ja sagen ob es geklappt hat ich weis halt nicht was ich sagen soll

Kommentar von DerVierteMensch ,

Also mit Ansprechen meinst du jetzt wirklich von Auge zu Auge? 

Wenn du dir das zutraust, dann kannst du das auf jeden Fall mal machen. Wie gesagt, sie anzuschreiben wäre besser, aber wenn du sie ansprichst und sie nix von dir will, dann traust du dich dafür das nächste mal, weil du weißt, dass es gar nicht mal so schlimm ist.

Und wenn du mit ihr redest, dann redet ihr halt einfach so über Gott und die Welt. 

Anschreiben ist aber wesentlich leichter.

Kommentar von Luke212 ,

hab leider die nummer nicht sonnst hätte ich sie ageschrieben

Kommentar von DerVierteMensch ,

Ist die nicht bei FaceBook registriert?

Kommentar von Luke212 ,

hab kein facebook kann mir aber mal nen  konto erstellen und nachguken 

Kommentar von DerVierteMensch ,

Das wäre natürlich nicht schlecht. 

Antwort
von RebelOfBerlin, 47

Mobber sind schwach, vergiss das nicht! Und lieber zwei wahre Freunde, als viele falsche!

Um mehr Selbstbewusstsein zu erlangen, kannst Du Dir jeden morgen vor dem Spiegel ein Kompliment machen. Sei es nun oberflächlich oder über deinen Charakter, völlig egal.

Und warum sollte ein Mädchen Dich auslachen? Hab einfach Mut, fass Dir ein Herz und trau Dich! Mehr als "Nein" sagen, kann sie nicht :)

Kommentar von DerVierteMensch ,

Gemobbt wird man eh bloß, wenn das Mädchen wirklich böse ist, und das jedem weiter erzählen muss. 

Und deswegen sollte man das Mädchen wenigstens einschätzen können, weil egal wie viel man daran denkt, dass Mobber eh nur ein erbärmliches Leben führen, gemobbt werden ist schrecklich.

Antwort
von Androfan, 10

Verändere dich
Neue Frisur
Neue Klamotten
Allgemein neuen Stil
Das baut Selbstvertrauen auf
(Nach dem ich meinen Style geändert habe wurde ich angequatscht)

Das mit dem Ansprechen
Da hab ich weniger Erfahrungen
Nach einem Taschentuch fragen
Dabei anlächeln
Dann, wie schon vorgeschlagen, einfach sagen das man quatschen will.

Antwort
von FLUNDCUBASE, 30

Das du ADS hattest ist eben nichtmehr so. Und schüchtern ist fast jeder Junge. Man wer weiß ob das ganze Leben nicht nur eine Illusion ist,sprich sie einfach an du wirst nicht sterben ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten