14 Tage Widerrufsrecht in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das gilt NUR bei onlineshops.

Die meisten aber sind Kulant und geben auch wenn du es in einem "echten" Laden kaufst das Geld zurück. Zumindest bei nicht reduzierten Artikeln

Frag aber vorher. Denn sie müssen es nicht tun, wenn sie es tun dann ist es kulanz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 14 Tage gelten nur nach Fernabsatzgesetz, also nicht in normalen Ladengschäften.

Das machen einige Läden, wenn sie sehr nett sind - aber getragene Klamotten müssen ja erst wieder gereinigt und neu verpackt werden... insofern verständlich, wenn da viele nicht mitmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitaadrijan
05.04.2016, 15:31

Ich rede hier von ungetragenen.

0

Das Widerrufsrecht gilt nur für Online- und Haustürkäufe, nicht bei Käufen übern Ladentisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitaadrijan
05.04.2016, 15:30

Ist mir neu ^^ das kann eigentlich nicht sein.

0

Die 14 Tage gelten nur im Internet bzw. bei herkömmlichem Bestellwesen. Nicht in Läden. Da ist es reine Kulanz.

Und es ist ihre Entscheidung, ob sie Geld oder Gutschein geben. Siehe deren AGB.

Stichwort Fernabsatzgesetz, das gilt für Online- un d Telefon-kauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BGB § 312g, Abs. 1 sagt uns folgendes:

Dem Verbraucher steht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht gemäß § 355 zu.

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312g.html

Ist doch wohl eindeutig, oder??

Ergo kein Widerrufsrecht beim Kauf innerhalb von Geschäfträumen. Außer das Geschäft bietet dies, freiwillig, ausdrücklich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon andere bemerkt haben gilt die 14 Tage Frist nicht bei Einkäufen in einem Laden.

Desweiteren muss der Ladeninhaber grundsätzlich nicht einmal Umtauschen. Nur wenn ein Mangel vorliegt. Nur weil einem die Farbe plötzlich nicht mehr gefällt reicht nicht.

Auch Geld muss Er nicht zurückzahlen. Im besten Fall gibt Er einen Gutschein oder Er bietet ein anderes Produkt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung