Frage von AmberJones, 87

(13y/o) Hilft mir! - Ist das eine Krankheit?

Also, mir fällt es mega schwer, mir morgens fertig zu machen, weil ich mich in meiner Kleidung unwohl fühle. Ich kann nur Kleidung anziehen, die mir viel zu groß oder zu breit ist. Sonst könnte ich weinend zusammenbrechen :( Meine Eltern halten es nicht mehr aus, da sie es mir nie recht machen können :( ICH kann es mir nicht recht machen! Ist es vielleicht eine Krankheit??? Wenn ja, wie heißt sie?! (Das Thema ist mir sehr ernst, wer also dumme komentare ablassen möchte ist hier falsch!( -LG

Antwort
von sepki, 22

Würde ebenfalls von einer Neurose ausgehen.

Ist etwas, was du mit deinem Hausarzt besprechen kannst. Im Zweifel wird er die passenden Schritte einleiten.

Wenn du ja weißt, welche Kleidung geht und welche nicht, dann kannst du diese doch gezielt im Laden anprobieren und kaufen?

Antwort
von Hoeboehinkel, 48

das hört sich nach Zwangsneurose an - du solltest das mal mit deinem Hausarzt besprechen, der wird dich zum richtigen Facharzt weiterleiten.

Kommentar von AmberJones ,

Ich bin so dankbar, für EINE ernstgemeinte Antwort! Von anderen werde ich nur runtergezogen

Antwort
von onidagori, 23

Ich finde es auch sehr schlimm, daß Du auch hier, von vielen so ausgelacht wirst und damit runtergezogen. Man liest doch ganz deutlich raus, dass Du ein großes Problem damit hast. Ich würde Dir so gern helfen, weiß aber leider keinen Rat. Aber den Ratschlag von meiner Vorgängerin, finde ich vernünftig. Erstmal in Ruhe mit dem Hausarzt reden. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute!

Kommentar von eggenberg1 ,

wurden die anderen antworten alle gelöscht? denn ich finde hier keine einzige antwort , die  das mädel  runter zieht .

Kommentar von onidagori ,

Die dumme Antwort, ob sie schwarze Punkte im Gesicht hat, daß es da die Pest wäre, ist wohl positiv? Das ist dumm und primitiv. Findest Du diese Antwort gut?

Kommentar von eggenberg1 ,

als ich ihr geantwortet habe , gab es  nur  eine weitere antwort   und  die meinige  ,also  irgendwwas  stimmt dann dochnicht ,oder ?

Antwort
von eggenberg1, 10

du  bist  13 jahre alt  ,also mitten in der pubertät  ,da spielen die hormone verrückt  und machmal auch die schilddrüsenwerte-

also   wenn du  keine enge haben kannst -  auch am hals -, dann  bitte  deine mutter  mal mit  dir zu  einem--- endokrinologen--- zu gehen, um dort  deine schilddrüsenwerte checken zu lassen -- viel. macht  das auch  dein---hausarzt  --- und nimmt dich ernst ,oder  dein --kinderarzt-- , wenn  du noch zu  einem kinderarzt gehst

. im übrigen finde ich  weite klamotten  besser als diese  superkleinen kurzen  dinger, die   die mädchen teilweise  tragen  und  frieren  ,weil man ja auch im winter  damit rumläuft ,weil warme klamotten ja nicht  "in" sind blasenentzündungenund , rückenschmerzen  sind dann vorprogrammiert .

also  bitte  zum  hausarzt gehen  mit dem  ausführlich sprechen  - evtl  auch allein, wenn mutti  da immer  dazwischen spricht -- und wenn die  schilddrüsenwerte  okay  sind , dann   wird  dir  dein  behandelnder arzt sagen , OB und WAS  weiter unternommen werden muß --oder ob das  evtl  nur  eine phase ist , die  deiner entwicklung zuzuschreiben ist.evtl kommt auch der  besuch  bei einem  KINDERpsychater in frage

manchmal hilft auch einfach ein  gutes mutter-  tochter-  gespräch  . IN RUHE -- am besten in eine r eisdiele oder   einem caffee -- nicht zu hause , ,weil man in einer  fremden umgebung  höflicher miteinander  umgeht .

Antwort
von beju19, 65

Nennt man Pubertät, das geht wieder weg

Kommentar von AmberJones ,

das hab ich seit ich 4 bin!

Kommentar von eggenberg1 ,

bist du denn auch  schon so lange in  therapeutischer behandlung?? dann solltest du  mit  deiner therapeutin darüber sprechen !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten