Frage von HelppleH, 34

(1/3)^-3 * x^-2 was kommt da raus?

In der Schule haben wir da so ein richtig komisches Ergebnis raus bekommen (oder ich hab es einfach nur falsch abgeschrieben). Bitte mit Lösungsweg [meine Lösung ist 1/27x^2]

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 34

(1/3)^(-3) = 3³
x^(-2) = 1/x²

Man kann es nicht ausrechnen. Man kann es nur umstellen. Hier wäre es hilfreich gewesen, was als Ziel der Umstellung vorgegeben ist. Zum Beispiel könnte ein Ziel sein, dass keine negativen Exponenten vorkommen dürfen.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 23

Fast richtig, aber (1/3)^-3 = (1/(1/3))^3 = 3^3 = 27

1/3 und ^-3 heben sich gegenseitig auf. Das ist ähnlich wie Minus mal Minus gibt plus

Antwort
von Wechselfreund, 30

Negativer Exponent bedeutet Kehrwert. (1/3)^-3 = 3^3 = 27, x^-2 = 1/x^2.

Zusammen 27/x^2

Antwort
von UnitatoIsLife, 27

Haus durch wolfram 27/x^2 ist richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community