Frage von Trogir, 31

12V Verbraucher an Solaranlage im Avento anschließen.ImWagen befindet sich Solarregler ,Bordbatterie und Batteriemonitor?

1 Es handelt sich um einen holländischen Wohnwagen Avento Premier TLH Select 395

2, Wo schließe ich meine Verbraucher ( Licht Wasserpumpe TV ) am Elektronikteil an ?

3 Ich kann doch nicht zu jedem Verbraucher ( 6Lampen /drei Wasserhähne ein extra 12V Plus und Minuskabel verlegen.

  1. Gefragte Händler müssen das angeblich aufwedig durchmessen,

Hat jemand viel Ahnung ?

Antwort
von ASRvw, 19

Moin.

Ein Plus-Kabel wirst Du in jedem Fall legen müssen.

Ob Du ein Minuskabel legen musst, hängt davon ab, ob die Metallteile am jeweiligen Montageort eine elektrische Verbindung zum Fahrzeugrahmen und darüber zum Massepol der Batterie haben.

Dies zu ermitteln ist das, was gemessen werden muss. Wenn Du ein gutes Multimeter, idealerweise mit Durchgangsmessung, mindestens jedoch mit Widerstandsmessung hast. Der Ablauf wäre dann folgender:

Als erstes baue die Batterie komplett aus. Sollte bei der Messung ein Kurzschluss entstehen, knallts. Aus dem gleichen Grund darf der Hänger auch keine Verbindung zum Zugfahrzeug haben, weder per Kabel, noch per Deichsel.

Nimm ein altes Kabel von 5m Länge, isoliere an einer Seite 1cm an der anderen Seite 5cm ab. Befestige das 5cm Ende an einer unisolierten Stelle der Deichsel oder des Rahmens und gehe mit dem anderen Ende zum Batteriekasten.

Messe mit dem Multimeter, ob ein Durchgang (ein möglichst geringer Widerstand) zwischen dem 1cm Ende des Kabels und der Masseklemme am Batteriekasten besteht. Ist das der Fall, hat die Batterie auf jedem Fall eine Masseverbindung zum Rahmen.

Entferne das Kabel. Wickle das 5cm Ende um die Masseklemme am Batteriekasten. Dann gehe mit dem 1cm Ende zu allen Positionen, an denen Du einen Verbraucher anschließen willst. Suche dort nach Metallteilen und messe den Durchgang zwischen diesen Metallteilen und dem Massepol der Batterie.

Hast Du überall einen Durchgang, kannst Du den Massepol des einzubauenden Verbrauchers einfach an dieses Metallteil anschließen und musst kein Extra Massekabel zum Verbraucher ziehen.

An allen Montageorten an denen Du keinen Zugang zur Fahrzeugmasse hast, musst Du hingegen ein Extra Massekabel ziehen.

Achte bei der Verkabelung auf einen ausreichend großen Kabelquerschnitt. Je dünner das Kabel, umso heißer wird es, wenn hohe Ströme fließen. Brandgefahr. Bei der niedrigen Spannung von 12V fließen hohe Ströme. Bei einem 120W Verbraucher 10A. Da sollte ein Kabel mindestens 4qmm Querschnitt haben. Bei stärkeren Verbrauchern entsprechend mehr. Sowohl das Minus- als auch das Pluskabel. Außerdem sichere jedes Pluskabel mit einer passenden Sicherung ab.

ASRvw de André

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community