Frage von Br333, 69

12v bewegungsmelder dc mit 12 ac betreiben?

Hallo zusammen.

Ich habe einen 12 v dc bewegungsmelder und wollte diesen bei der klingelelektronik einbauen. Da die Klingeln aber mit 12 v ac versorgt werden klappt das nicht. Dann habe ich eine 12 Batterie hergenommen und das schaltkabel des bwm mit dem Kabel das das Relais für das außenlicht schaltet verbunden. Ich höre den bwm schalten aber das Licht geht nicht an. Funktioniert das nicht weil der bwm 12 v dc ausgibt oder funktioniert das generell nicht? Wie könnte ich das zum laufen bringen?

Antwort
von Karsten1966, 49

Problem 1 : Versorgungsspannung für den BWM : Da würde ich - statt Batterie - die Speisespannung für die Klingelanlage abgreifen, über einen Brückengleichrichter führen und damit dann den BWM versorgen. Der Brückengleichrichter muß so dimensioniert sein, daß er die Leistungsaufnahme des BWM abdeckt.

Problem 2 : der Schaltkontakt des BWM. Ist dies ein potentialfreier Kontakt ? Dann mußt Du eine Dauerphase (230 V, falls der Kontakt für das direkte Schalten von Leuchten ausgelegt ist) auf den Kontakt geben und vom Kontakt zurück auf die Lampe gehen. Ist der Kontakt potentialbehaftet (z.B. mit den angelegten 12 V - oder kann der Schaltkontakt nicht die Schaltleistung für die Lampe liefern) ? Dann mußt Du die 12 V Versorgungsspannung (den Plus) auf den Kontakt brücken und vom Kontakt zu einem Relais führen (12 V DC Spulenspannung), der Minus geht an den A2 des Relais. Dann eine Phase 230 V auf den Relaiskontakt geben und von dort wiederum auf die Lampe gehen.

Kommentar von Br333 ,

Hups habe meinen Kommentar versehentlich als Frage beantworten geschrieben. 

Kommentar von Chefelektriker ,

Es müßte vlt. funktionieren,denn wenn man nur einen Brückengleichrichter an 12V AC klemmt/lötet erhält man nur eine gepulste Gleichspannung von 10,8V.Mit einem Ladeelko von ca.4700uF/ 25V sind max.11,4V möglich.

Antwort
von Br333, 31

Vielen Dank Karsten, den Gleichrichter hätte ich eingebaut sobald es funktioniert hätte...Also der BWM gibt ein 12 V DC Schaltsignal aus, wenn ich den an ein Relais anschließe das dann wiederrum den Schaltkreislauf des 12V AC Lichttaster schließt müsste das funktionieren oder?...............

Anmerkung. Das sollte keine Antwort werden. 

Kommentar von Karsten1966 ,

Sollte funktionieren - wie Chefelektriker weiter unten schreibt, hast Du allerdings einen Spannungsfall über den Gleichrichter, so daß nur noch eine etwas kleinere Spannung von knapp 11 V zur Verfügung steht. Müßte aber für den Betrieb des BWM reichen, sonst noch wie unten geschrieben einen Kondensator einbauen, der treibt die Spannung noch mal etwas nach oben. Viel Erfolg !

Kommentar von Br333 ,

Danke. Habe nochmal gemessen. Es liegen 13.4 V AC an. dann müsste das auf jeden Fall funktionieren denke ich. werde das heute einbauen und dann berichten. Vielen Dank für eure Hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten