Frage von expectet, 42

12te Klasse durch Ausbildung?

Hallo ich habe gehört wenn man auf einer Berufsschule die 11te Klasse des Fachabiturs erfolgreich abgeschlossen hat und dann aber die 12 nicht macht(schafft) hat man trotzdem das vollständige Fachabi, wenn man eine Ausbildung erfolgreich absolviert.

Also dann könnte man auch an Fachhochschulen Studieren oder nicht?

Ich würde gerne wissen ob es wahr ist und im optimal Fall einen Link einer offiziellen Seite die sich damit beschäftigt. Ich konnte selber leider nichts darüber finden. :/

Antwort
von kleinerhelfer97, 12

Auf einer Berufsschule lernt man den theoretischen Teil der Ausbildung. Nix mit Fachabi.
Was du meinst ist, wenn man nach der 11. Klasse das Gymnasium verlassen hat, hat man lediglich den theoretischen Teil der Fachhochschulreife. Dann muss  man ein 1 jähriges Praktikum/FSJ oder eine Ausbildung machen um den praktischen Teil der Fachhochschulreife zu bekommen.  
Die Noten spielen trotzdem eine Rolle, um den theoretischen Teil der FHR anerkannt zu bekommen.
Wenn man auf einer FOS jedoch die 11. Klasse beendet und die 12. nicht mehr mit dranhängt hat man keinen neuen Abschluss. Bei der FOS musst du 2 Jahre durchziehen bis du die FHR bekommst.

Antwort
von PomHobbit, 23

So wie hier dagestellt ist mir das neu. In SH haben wir bis zur 13 an den Berufsschulen. In der 12 ist gar keine Prüfung vorgesehen... jedoch kannst du dein Fachabitur machen, wenn du nach der 12 Schule abbrichst und entweder ein Jahr lang ein Praktikum machst oder in eine Ausbildung gehst. Auch in der Ausbildung, hast du nach dem ersten Ausbildungsjahr die fachhochschulreife erworben. Wenn du diese hast, kannst du damit an Fachhochschulen auch studieren gehen. Hat den Nachteil, dass du auf keine Unis gehen kannst, sprich in der Regel eingeschränktere Möglichkeiten bzw. logistisch schwieriger umzusetzen. Hat aber andererseits den Vorteil, dass du keine Abschlussprüfung schreiben musst. 

Antwort
von DieRatSuchende1, 24

Kommt drauf an ob es g8 war? Wenn ja, sollte man nach der Ausbildung die volle Fachhochschulreife haben.

Kommentar von expectet ,

Ich war nie auf einem Gymnasium ich habe die 11te Klasse also das erste von 2 Jahren auf einer Höheren Handelsschule gemacht und auch abgeschlossen. Nur die 12te habe ich nicht beendet.

Kommentar von DieRatSuchende1 ,

ich meine dann hättest du die Fachhochschulreife. Bei meinem Onkel war das jedenfalls auch so, nach der 11. Klasse auf der höheren Handelsschule plus abgeschlossener Ausbildung studierte er an einer Fachhochschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten