Frage von angel022311, 84

12.ssw und 7 kg abgenommen?

Hey leute ich bin in der 12.ssw und habe in den letzten paar wochen ca 7 kg abgenommen. ist das normal? ich esse normal ud gesund allerdings habe ich oft hunger kann aber dann nur miniportionen essen weil mir sonst schlecht wird. LG

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & schwanger, 17

Zu Beginn der Gravidität nehmen die Frauen ab, die über ständige Übelkeit und Erbrechen klagen. Ab der 14. Schwangerschaftswoche ist das aber meistens vorbei.

Schwangere Frauen mit Übergewicht können ebenfalls an Gewicht verlieren, wenn sie aufgrund der Schwangerschaft auf eine gesunde Ernährung umstellen.

Mütter, die ständig im Stress sind, die immer schon schlank waren, die Sport treiben, nehmen weniger zu bzw. können auch Gewicht verlieren.

Frauen mit psychischen Problemen, wie zum Beispiel einer Depression, nehmen häufig ebenfalls ab. Sie sollten einer Behandlung zugeführt werden, da auch Depressionen zu einer fetalen Programmierung führen können, die dem Säugling Schwierigkeiten bereitet.“

Die emfpohlene Gewichtszunahme in der Schwangerschaft richtet sich nach dem Ausgangsgewicht.

Ein amerikanisches Institut hat die optimale Gewichtszunahme mit Bezug auf
den Body-Mass-Index (BMI) der Frau vor der Schwangerschaft aufgeschlüsselt:

BMI vor der Schwangerschaft unter 18,5 = 12,7 bis 18,1 kg
BMI zwischen 18,5 und 24,9 = 11,3 bis 15,9 kg
BMI zwischen 25 und 29,9 = 6,8 bis 11,3 kg
und BMI über 30 maximal 9 kg. 

Diese Werte sind für Deutschland noch nicht bestätigt, aber Experten finden die Tabelle trotzdem zur Orientierung sinnvoll.

Bei großer Verunsicherung über deinen Gewichtsverlust oder wenn du weiterhin nicht zunimmst, bespreche das bitte mit deinem Gynäkologen oder deiner Hebamme.

Versuche niemals gezielt Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren, besonders nicht ohne die ausdrückliche Empfehlung deines Arztes. Selbst übergewichtigen und fettleibigen Frauen wird fast immer geraten, zusätzliches Gewicht zuzunehmen.

Achtung! Es gilt aber nicht: "Du musst doch jetzt für zwei essen." Schwangere benötigen lediglich zwischen 250 und 500 kcal mehr pro Tag und dies bitte nicht in Form von Kalorienbomben, denn es ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung vor und während der Schwangerschaft für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus wichtig.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Pfaffenhofener, 46

Kommt drauf an. Ernährst du dich nun auf einmal gesund, kann es schon ok sein. Sprich in nächster Zeit mal mit deinem Arzt drüber.

Kommentar von angel022311 ,

naja richtig ungesund hab ich nie gelebt aber vllt achte ich gerade mehr darauf frisches gemüse zu essen

Antwort
von beangato, 51

Nein, das ist nicht normal. Du solltest mit dem Frauenarzt reden.

Antwort
von LotteMotte50, 25

Am Anfang ist das vollkommen normal das du abnimmst aber wenn du dir so unsicher bist warum rufst du nicht deine Hebamme oder deinen Frauenarzt an

Antwort
von NicoleU, 31

Ich hab am Ende der SS 2kg weniger gewogen als zu Beginn.

Hatte vorher einiges zu viel auf den Rippen. Könnte in den ersten 13 Wochen kaum etwas essen da mir ständig übel war. Danach hab ich immer nur noch kleine Portionen essen können und mochte nichts süßes oder Chips mehr. Der FA fand es nicht ganz so schlimm, hatte aber immer ein Auge darauf.

Antwort
von EinGast99, 29

Normal? Was ist normal :-D

Ich habe in den ersten 20 Wochen auch 6 kg abgenommen. Mein FA war nicht begeistert und ich durfte vorzeitig zum Diabetestest. Bei mir war alles in Ordnung.

Sprech am besten mit Deinem FA darüber!

Antwort
von Goodnight, 15

7 Kg, nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community