Frage von xTheMarinex, 36

12h Zwischenzeit bei Minijob?

Hallo,

Ich bin 18 und habe ein Minijob bei McDonalds. Ich muss 6 Stunden nach meiner Schicht wieder hin und die nächste Schicht machen. Meine Mutter meinte, dass man eigentlich 12 Stunden Zwischenzeit haben muss und ich die mal anrufen soll deswegen. Ich möchte aber vorerst hier fragen. Stimmt das?

Antwort
von DerHans, 13

Such dir einen richtigen Job, da gelten auch die deutschen Arbeitsbedingungen

Antwort
von LunaNightingale, 5

Natürlich geht das nicht. Sollst du dann nur 5 stunden schlafen und weder essen noch trinken, noch Haushalt machen? Soweit ich weiß, müssen 10 stunden mind. zwischen den Schichten liegen

Antwort
von tapri, 8

das ist korrekt.

Du hast keinen Vollzeitjob? 

Wenn du noch zur Schule gehst, dann hat deine Mutter recht, wenn sie dich darauf hinweist.

Ist der Minijob alles was du tust, dann denke ich, dass es auch mal zulässig ist, nach 6 Stunden wieder zu arbeiten und dann würde ich auch dein Problem nicht verstehen?

Kommentar von xTheMarinex ,

Bin Vollzeitschüler, ich bin auch schon bisschen erschöpft, da ich halt seit kurzem da arbeite und ich ja schon sehr lange Schule in der Woche habe. :/ Kaum noch Freizeit. Auf jeden Fall möchte ich nicht nach 6H dahin, aber traue mich nicht anzurufen und abzusagen, da ich kein schlechtes Image entwickeln möchte 

Kommentar von tapri ,

da du Schüler bist, kann ich deine Mutter und dich verstehen.Das ist immer ein Problem. Die Firmen teilen natürlich ihre Aushilfskräfte nicht dann ein, wann die wollen, sondern dann wenn sie die brauchen.

Wenn du jetzt absagst, kann es sein, dass du dort nicht mehr arbeiten kannst, weil die keine Lust mehr auf dich haben.

Wie lange ist denn eine Schicht?

Und: klar willst du Geld verdienen, aber nun siehst du, warum Arbeit , Arbeit heißt ;-)

Antwort
von KittyW1991, 13

Gesetzlich müssen 11 Stunden zwischen zwei Schichten liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten