Frage von newfl4vour, 28

125L AQ für 5/6 Mollys?

Molly-Fische sind ja gesellig,deshalb dachte ich mir statt 5 Mollys 6 Mollys zu holen in einem AQ von 125L. -Wäre das zu klein für die Fische? Wäre es vorteilhafter doch eine kleiner Gruppe,also 5 Mollys zu halten?

2) Frage:Wie schnell pflanzen sich Mollys fort und wie funktioniert so eine Gruppe: 1 Männchen und 5 Weibchen. Wem kann ich die Babymollys immer verkaufen/verschenken?

Antwort
von orlando2000, 25

5-6 mollys sind recht wenig für ein beckenbesatz für 125l ,da können es schon ein bisschen mehr sein.diese Fischart vermehrt sich rasant schnell und es gibt wenige die solche fische von privatzüchtern abnehmen...

Kommentar von LilahLionstorm ,

Irgendwie verstehe ich den Sinn deiner Antwort nicht. Du hast Recht, Mollys vermehren sich wirklich rasant schnell. Aber dann sind 5-6 Mollys doch nicht recht wenig, oder? Guck mal- wenn sie sich so eine Gruppe kauft. Für den Anfang ist das echt VIEL.

Kommentar von orlando2000 ,

125l bietet für mehr als 5-6 mollys einen idealen Lebensraum ...deswegen für den anfang können es mal mehr sein da eibige auch wegsterben !

Antwort
von LilahLionstorm, 21

Hallo! Also die Gruppe funktioniert eigentlich ganz gut. Ich würde mir noch 1 Männchen mehr holen und die Weibchen so lassen, wie du es gesagt hast. Mollys vermehren sich wie die "Pest" ! Also kauf dir ja nicht zu viele! Sie können pro Wurf ca. 20-30 Babys bekommen und wenn du so viele Weibchen hast... dann hast du im Jahr vielleicht 1000 Babys.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community