Frage von LemurFalke, 30

125ccm-Moped lieber aus der Nähe kaufen, oder egal?

Hallo,

Möchte mir eine 125er kaufen (zB.Generic tr 125 sm), kenn mich aber nicht wirklich gut mit der Technik aus. Kann also sein, dass falls ich Probleme haben sollte, ich auf eine Werkstatt angewiesen bin. Ist es ratsam sich desswegen eine Maschine zu holen, deren Marke im Umkreis eine Werkstatt hat? Oder spielt das keine Rolle?

Ps.: Falls ihr die Generic kennt, könnt ihr mir sagen was ihr von ihr haltet, da es da ja einige komplett verschiedene Meinungen gibt. :D

Danke und LG

Antwort
von ApriliaRx, 8

Ich würde mich vorher wenigsten erkundigen ob deine Werkstatt dich auch als Kunde annimmt, und dass müssen sie nicht. Besonders bei Marken wie Aprilia usw kann das etwas knifflig werden. Du solltest beim Kauf auch beachten das der Transport von deiner Karre auch Sprit bzw Geld kostet.

Antwort
von skatefreakM, 10

Ich würde dir raten die Maschine entweder liefern zu lassen oder direkt auf einen Anhänger. Da hast du weniger Risiken das was passiert und kannst dann in deiner Heimatstadt heizen.

 

Zur Maschine....würde ich dir nicht empfehlen da die Qualität der Marke sehr zu wünschen übrig lässt. Eine gute Alternative wäre die SMCR von KTM wobei es die glaube ich nicht mit 125ccm gibt. Yamaha DT ist zwar alt aber beständig...wäre also auch noch ne Option. Ich hoffe ich konnte helfen:)

 

LG Mike

 

Antwort
von swissss, 5

Jede Moped- Motorradwerkstatt repariert alle Marken.

es gibt keine Markenwerkstatt welche nur von der eigenen Marke leben könnte

Kommentar von skatefreakM ,

Doch ;) KTM. In KTM Werkstätten kannst du nur KTM Motorräder reparieren lassen und das solltest du auch wirklich nur da machen da sonst deine Garantie entfällt.

 

LG Mike

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten