Frage von Rizonx, 85

125ccm Führerschein nur 382 €?

Hallo, wohne in Hannover und habe ebendgerade mal auf einer Fahrschulenseite geschaut, wie viel der 125ccm Lappen kostet ich habe alles zusammen addiert und bin nur auf 382€ gekommen. (http://www.fischers-fahrschule.de/preise.html) Das kann ja nicht sein, oder doch? Wäre sehr nett, wenn ihr mir das sagen könntet^^.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 45

Grundbetrag: 99 Euro

Lehrmaterial: 69 Euro

Übungsfahrstunden: (je nach Fahrkönnen) 6x 30 = 180 Euro

12 Sonderfahrstunden: 12x39 = 468 Euro

Vorstellung zur Theorie: 20 Euro

Vorstellung zur praktischen: 99 Euro

= 935 Euro

So dann hast du noch nebenkosten die viele natürlich gerne unterschlagen:

Seetest, erste Hilfe Kurs, und Kostne für die Theoretische prufung und praktische Prüfung, und noch Kosten Austellung von Führerschein.

Da kommen noch 200 Euro Nebenkosten obendrauf.

Aber hey Fahrstunde für 30 Euro????? Das ist ja mehr als billig. Enteweder arbeitet der Chef mehr als 12 STunden täglich oder die Fahrlehrer verdienen nur 6 Euro die STunde????

Kommentar von Rizonx ,

Vielen Dank, für die ausführliche Antwort :)

Antwort
von Brodelfeuer, 51

Der vor mir labert einen Mist.. das hat nichts mit verarsche zu tun. Du hast alles was da steht nur einmal genommen oder? :D soweit ich noch weiß brauchst du 5 überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und  3 Nachtfahrten. (Praxis) außerdem brauchst du 12 normale Theorie Grundstoff Stunden, in denen dir Straßenschilder, verkehrsregeln etc beigebracht werden und dazu noch 4 klassenspezifische Motorrad Stunden, in denen du übers Motorrad erfährst. Und dann eben noch der ganze Rest, der auf der Website steht, also lehrmittel, grundbetrag etc. Also, du brauchst alles was da steht nicht nur einmal, sondern du bezahlst einige von den Preisen mehrmals!

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von DerOberst1999 ,

er hat Recht. lehrmittel musst du aber nicht kaufen. Sagst einfach Nein und lernst mir ner kostenlosen app. hab ich auch gemacht und Motorrad und Auto mit einmal 0 und einmal 3 Fehlerpunkten bestanden. auf jeden Fall wirst du nur für den Führerschein Ca 1000-1500€ hinlegen. je nachdem wie viele praktische Fahrstunden du benötigst ;)

Kommentar von Brodelfeuer ,

Würde ich schon machen... Da lernst du nach einem Lehrpfad, der dich super durch die Lernphase bringt. Fragen, die du noch nicht drauf hast, merkt der sich und fragt sie dich später nochmal. Lernen ist damit auf jeden Fall einfacher! Außerdem würde ich auf die kostenlosen Apps nicht unbedingt vertrauen. Hab auch größtenteils mit einer kostenlosen App gelernt und eine Frage war dann in der Prüfung, von der ich noch nie was gehört hab :D würde also nicht immer darauf vertrauen dass die kostenlosen Apps auf dem neuesten Stand sind 

Kommentar von Rizonx ,

Danke sehr :)

Expertenantwort
von Franticek, Community-Experte für Führerschein, 47

Da stehen wohl die Kosten für Anmelden, Theorie, Prüfung usw, ... aber bzgl der Fahrstunden wohl nur der Preis, was eine Fahrstunde kostet. Den musst du natürlich so oft rechnen, wieviele Fahrstunden du haben wirst. Das sind in jedem Fall mal die vorgeschriebene Mindestzahl, darüber hinaus vielleicht noch zusätzliche Übungsstunden.

Kommentar von Effigies ,

Wenn du alles zusammenaddierst hat der Komiker je 1 einzige Fahr/Überland/Nacht/Autobahnstunde berechnet.  1 pro Sorte.

Kommentar von Franticek ,

Einfach alle Posten der Preisliste addiert. Na ja ...
Vielleicht sollten wir wirklich neben Sehtest und EH-Kurs noch einen IQ-Test mit IQ von mind 75 verlangen, um mit dem Führerschein beginnen zu dürfen,

Kommentar von Effigies ,

Das ist das selbe wie mit dem Hubraum drosseln. Die Bubn übernehmen Begriffe und Dinge in ihren Alltag und Sprachgebrauch ohne sich mit deren Bedeutung zu beschäftigen oder irgend was zu hinterfragen. Keiner käme auf die Idee Hubraum zu drosseln wenn er mal recherchiert hätte was das Wort drosseln in diesem Kotext überhaupt aussagt. 

Und keiner käme auf  382€ wenn er die Wörter vor den Zahlen mal hinterfragt hätte.

Diese Jugend erscheint mir total unkritisch und naiv. Nehmen alles so wie es ihnen erzählt wird. Wahrscheinlich wären die Straßen voller Hämmer, wenn ich gefälschte Ikea Anleitungen verbreiten würde, wo drinn steht  Punkt  3. Hammer aus dem Fenster werfen ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community