Frage von Nico336699, 42

125cc/150cc?

Hey Leute ich habe eine kreidler "125cc" stand auf dem Motorrad drauf und würde uns auch beim Kauf gesagt! Kollege meint so du hast "150cc" steht in deinen Papieren! Ich habe das nicht geglaubt aber es stand drin hat mich sehr gewundert weil ich das noch nicht gesehen hatte! Und jetzt kommt meine Frage die bestimmt wer zu beantworten ist!
Hat die Maschine jetzt 125cc oder 150cc?! Und wenn nur 125cc wie man sie auf 150cc bringen kann? Es kann sein das es eine Drossel im Auspuff krümer vorn ist oder hat Gas Drossel und bei der Gas Drossel weiß ich nicht wie man diese entfernt! Kann mir dabei einer helfen? (Ich weiß es bringt nicht sooooo viel)

Antwort
von Kutscher1990, 42

Wenn es eine original 125 ccm Maschine war kann man den Hubraum nur ändern in dem man einen anderen Zylinder mit mehr ccm verbaut. Wurde die Maschine vielleicht umgebaut und nachträglich beim TÜV als 150 ccm eingetragen ? Ich würde da mal nachfragen, also erst beim Verkäufer und wenn der nichts sagen kann dazu dann beim TÜV. 

Kommentar von Nico336699 ,

okay. Ich möchte nehmlich dann auch alles aus dem Fahrzeug raus holen wenn mir dann bestimmt diese 25cc was nicht viel ist aber egak verschwiegen werden :D

Kommentar von migebuff ,

Dass du das Fahrzeug nicht mit Führerscheinklasse A1 fahren darfst ist dir bewusst? Laut einer deiner Antworten bist du 17, kannst folglich noch nicht Klasse A2 oder höher haben.

Kommentar von Kutscher1990 ,

Deswegen soll er damit ja zum TÜV und das Prüfen lassen bevor die Polizei ihn anhält und dann Theater ist

Kommentar von Effigies ,

Wenn im Schein 150ccm stehen muß er ned zum TÜV. Dann darf ers ned fahren.

Kommentar von Kutscher1990 ,

Ja aber laut der Aussage ist er sich ja nicht sicher ob das ein 150er Zylinder ist usw.

Kommentar von Nico336699 ,

okay ja :/ Und es ist neu aus dem Verkauf gekommen

Kommentar von Nico336699 ,

migebuff : doch klar darf man das Dingen fahren früher war es weniger!

Kommentar von migebuff ,

Ja. Genau. Ich bin nämlich n bissl blöd und weiß nicht, wovon ich rede.

§6 FeV

Klasse A1: Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/ kg nicht übersteigt

Das ist die Aussage der FeV. Dem gegenüber steht die Aussage eines 17-jährigen, der seinen Hubraum nicht ermitteln kann. Wem sollen wir nun bloß glauben?

Kommentar von Kutscher1990 ,

Wenn du damit erwischt wirst und die sehen das was geändert wurde dann viel Spaß. Die Aussage : "Früher war es weniger" Tut doch nichts zur Sache es geht darum was jetzt mit der Maschine ist !

migebuff : Danke, du bringst es auf den Punkt

Antwort
von achimberg, 16

Am Zylinderfuss ist der Hubraum mit der ccm2 mit eingegossen, da kannst du ablesen wieviel Kubik das Moped wirklich hat. Hubraum hat nichts mit dem vergaset etc zu tun .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community