Frage von HEIMWERKER18, 88

125 Motorrad fahren Gefährlich?

Hallo ist 125 ccm Motorrad fahren gefährlich

also ich meine jetzt nicht wenn man so behindert und rücksichtslos fährt sonder einfach ganz normal ob man oft hinfällt

Antwort
von Peter42, 39

wer vernünftig fährt, fällt nicht hin. Die Gefahr bei Mopeds ist weniger ein "plumps" aufgrund mangelnder eigener Fähigkeiten, sondern die vielen anderen (Autofahrer), die einen schlichtweg übersehen oder falsch einschätzen und dann ihr eigenes Vehikel auf Kollisionskurs bringen.

Antwort
von Catman2000, 42

Ist eigentlich wie Fahrrad fahren :D
Wenn du es erlernt hast?
Dann kannst du es !
Du fällst ja auch nicht mit dem Fahrrad einfach auf der Straße um ;)
Natürlich sind beim Motorrad höhere Geschwindigkeiten und mehr Risiko aber solange du die Augen auf der Straße behältst, kann eigentlich auch nichts passieren.. ;)

Kommentar von Effigies ,

Es gibt einen entscheidenten Unterschied.

Wenn du mit dem Fahrrad übersehen wirst kannst du bei weitem nicht so schnell und effektiv ausweichen.

Antwort
von Berlikatze, 60

Ein erhöhtes Risiko ist immer vorhanden.

Aber wenn du fahren kannst wirst du auch nicht allzu oft hinfallen.

Kommentar von Effigies ,

Erhöht gegenüber was ?

Kommentar von Berlikatze ,

Gegenüber kleineren, langsameren Maschinen.

Antwort
von nadine312, 28

Im trockenen weniger, bei Regen wenn du nicht vorsichtig fährst wahrscheinlicher

Antwort
von Ruffy5286, 31

Nein wenn du normal fährst, dann solltest du nicht oft hinfallen... eigentlich gar nicht, wenn du wirklich vorsichtig bist.

Antwort
von Seat1m1, 15

Also Motorradfahren ist IMMER gefährlich...das Problem sind aber meist nicht die Fahrkünste sondern die Autofahrer..man wird halt leicht übersehen...Und Aussagen wie :"wenn du fahren kannst wirst du auch nicht allzu oft hinfallen" halte ich für Unsinn...Wie gesagt man wird schnell übersehen..

Kommentar von Effigies ,

Wenn du fahren kannst ist es egal ob man dich sieht oder nicht. Der Trick liegt im ausweichen.

Und gefährlich ist relativ. Seit ich Motorrad fahre, und das ist schon sehr lange, gab es immer in unserer Nähe irgendwo einen Ort wo die Menschen ihre täglichen Lebensmitteleinkäufe und Wasserbeschaffung und feindlichem Beschuss erledigen mußten. 

Diese Leute würden euch bestenfalls auslachen wenn ihr mit so nem Larifatz ankommen. 

Kommentar von Seat1m1 ,

Also halte ich für dumm diese Aussage sorry...trete in die Freiw. Feuerwehr ein dann siehst du genug Leute die dachte sie können fahren..Ich fahre auch schon länger Motorrad..und hat schon oft Situationen inndenen ich übersehen wurde...Die zeit bis du reagieren kannst undalles das hat nicht alles mit fahren können zu tun...Aber egal

Antwort
von LeonyxY, 21

das hängt ganz vom fahrer ab.

Antwort
von jax98, 10

Alles ist gefährlich kannst auch im Urlaub von einer Kokusnuss erschlagen werden.

Kommentar von Effigies ,

Das passiert laut Verband der Tourismusversicherer übrigens öfter als Haiangriffe.

Antwort
von sunnyhyde, 23

ist genau so gefährlich wie auto, fahrrad oder skateboard fahren..entweder man kann es und achtet auf den verkehr und andere verkehrteilnehmer oder eben nicht

Antwort
von Antraxxx, 15

Gefährlich? Wenn Du vor die Tür zur Karre gehst, kann Dir ein Ziegel auf den Kopf fallen.

Ergo, irgendwo ist alles gefährlich.

Aber Spass bei Seite, beim Karre fahren sind eigendlich nur die anderen Verkehrsteilnehmer gefährlich.

Weil Sie Dich aus unachtsamkeit ummängeln könnten. Deshalb, auch Tagsüber licht an.

Gute fahrt, Antraxxx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten