Frage von Jvckt, 95

125 ccm Welche für einen Anfänger?

Und zwar ich fange bald den A1 Führerschein an(125 ccm), meine Frage ist was für eine Maschine ich mir zulegen sollte? Ich hatte an die KTM RC 125 gedacht weil sie wir in allen Punkten einfach zuspricht und wollte auch darauf eure Meinung wissen LG Jvckt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 33

Die 125er Leichtkrafträder sind alle für Anfänger geeignet, da die 125er Klasse eine reine Einsteiger Klasse ist. Da hast du praktisch freie Auswahl.

Du darfst nur nich auf die Idee kommen Rennsportgeräte wären mit Leichtkrafträdern vergleichbar nur weil in ihrer Bezeichnung 125 vor kommt.

Kommentar von Jvckt ,

Welche 125ccm würdest du mir empfehlen? 

Ich hab an die Rieju Mrt 125 gedacht 

Kommentar von Effigies ,

Die MRT hat halt nur 11ps und einen chinesischen Motor, der zwar ned schlecht ist, aber die etwas teurere Marathon (mit dem 15PS Minarellimotor den auch die Yamahas haben) is doch noch mal in vielen Punkten besser.

Hängt aber auch davon ab ob du nen guten Händler/Werkstatt hast. Das Servicenetz von Rieju ist nämlich in Deutschland noch etwas dünn. Beta ist da besser aufgestellt.

Antwort
von Dorfkind1803, 57

Beta RR 125 LC die ist eigentlich ganz in Ordnung

Kommentar von Effigies ,

Nicht wenn man auf Straßenmoppeds steht, und nicht wenn man sofort eine will. Sind ausverkauft.

Antwort
von Oregorg1, 46

Hallo
Erstmal musst du dir selbst überlegen welches Motorrad dir am besten gefällt.
Ich bin jetzt schon Duke YZF-125 Wr125 und Wr125X gefahren. Alles unterschiedliche Motorräder
Mit jeweils vor und Nachteilen .
Abs ist für einen Anfänger auch nicht außer 8 zu lassen !
Gruß 👍
Viel spaß mit deinem Motorrad und sichere Fahrten !

Kommentar von Jvckt ,

Die Duke spricht mir nicht so zu da ich sie optisch nicht mag^^

Noch nh Frage :)

Ist die KTM EXC 125 Straßenzugelassen? :) 

Kommentar von blackhaya ,

Ja die EXC ist Strassenzugelassen.

Nur ist das ein Wettwerbsmodell, kostet 7.500 Euro und ist das teuerste 125 Kubik Moped in Deutschland. Das Teil wurde gemacht um Pokale zu gewinnen, nur auf Asphalt taugt die wirklich null. Im Forum wurde schon viel drüber geschrieben, einfach mal nachlesen.

Kommentar von Jvckt ,

Enduro beta rr 125 lc auch zugelassen? 

Sry für die ganze fragerei aber hab relativ nicht viel ahnung^^

Wie ist die Maschine auf der Straße?

Kommentar von Effigies ,

Die Beta ist ein ganz normales Leichtkraftrad. Recht gut im Gelände, aber absolut Alltagstauglich.  Das ist ne völlig andere Welt als die EXC.

Kommentar von Oregorg1 ,

Exc ja !
Die 2t brauchen extrem viel Sprit machen dafür aber auch extrem Spaß 👍

Kommentar von blackhaya ,

irgendwo im gelände ja, aber wenn du damit zur Schule oder zur Eisdiele fahren willst, Finger weg.

Kommentar von Effigies ,

Wo macht mit 5,6PS rumtuckern denn Spaß ?

Kommentar von Oregorg1 ,

Die exc mit supermoto- bereifung ist ein top Motorrad für die Straße !

Kommentar von Effigies ,

Die EXC ist ein Geländerennsportgerät, also überhaupt kein Mopped für die Straße. 

Sie is langsam, absolut unpraktisch und grotesk teuer im Unterhalt.

Kommentar von Oregorg1 ,

langsam ? Würde ich so nicht sagen.
Top handling und das Fahrwerk ist auch für die Straße ein Traum.
Sau teuer und Sauft wie ein loch aber fahrspaß ist auf jeden fall drin .
Soweit ich weiß leistet die doch so um die 40 ps ? Wo da kein spaß mit einer 125er herkommen soll weiß ich leider nicht
Von Wartungskosten will ich garnicht anfangen
Aber wer sichs leisten kann 👍

Kommentar von Effigies ,

Soweit ich weiß leistet die doch so um die 40 ps ? Wo da kein spaß mit einer 125er herkommen soll weiß ich leider nicht

Mit 40ps ist sie aber nicht Straßenzugelasssen. Auf der Straße darf sie nur 5,6PS. 

Außerdem braucht man mit 40PS einen unbeschränkten A Schein dafür, und das zusammen mit den Kosten  heist,  sie muss mit Moppeds wie der  690 SMC-R konkurieren . Und da kann sie sich nur blamieren. 

btw sind nicht nur die Wartungskosten ein Problem, sondern auch die Intervalle. alle 70km der Tank leer, und wenn du mal mit richtigen Supermotos zusammen ne Tour fahren willst, mußt du zwischendrin den Kolben wechseln.

Kommentar von Oregorg1 ,

Eine 125er mit ner 690er zu vergleichen ist glaub ich eher die Blamage
Die diskusion hier führt sowieso zu nichts :-)

Antwort
von Motorrasfreak, 29

Also ich habe jetzt schon meine zweite Derbi drd 125 und bin auch schon die Beta rr 125 lc gefahren. Beide sind top bikes, die ich dir empfehlen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten