Frage von KarlaUsa, 76

120x200 oder 140x200 Bett kaufen?

Welche Größe passt zu einer Einzelperson besser ? Mein Zimmer ist normal von der Größe her also ungefähr 17 m2 .Und bei welchem sind die Matratzen teuerer ?

Antwort
von CATFonts, 68

Ist doch logisch, dass die Matratze teurer wird, wenn die größer wird, oder?

Generell reichen für eine Person schon 90cm in der Breite, und 1m sind schon richtig gut, mehr Platz braucht man allein nicht.

120 ist dann schon gedacht, für ein Pärchen das noch in der "Löffelchen-Phase" ist, und 140 ist eigentlich schon das kleinste Paar-Bett, mit einer gemeinsamen "Flugzone" für Arme und Beine beim Umdrehen uin der Nacht.

Kommentar von KarlaUsa ,

Ich habe mal gehört das 120x200 Matratzen teuerer sind als 140x200 ,da 120x200 keine übliche Größe ist sondern etwas ,,spezieller ".

Antwort
von MeLi2413, 57

Ich persönlich finde ein 0.90 Bett für eine Person klein! Je nach dem wie deine Schlafposition ist! In meinem zimmer hatte ich ein 120 Bett was dann schnell zu klein wurde als ich einen Freund hatte! Zum Auszug kaufte ich mir ein 180 Bett und das ist Perfekt..

Auf die Dauer wird ein großes Bett mehr Sinn machen, da man ja nicht immer Single bleibt!
Umso größer das Bett um so teuer die Matratze!

Expertenantwort
von Detlef Rochow, Kommunikationsberater für Unternehmen, 40

Hallo KarlaUsa,

120 cm breit ist ein prima Bett für eine Person. CatFonts hat ja recht - 90 cm genügen, 100 würde ich empfehlen, 120 geht auch für verliebte Paare, 140 für beengt Wohnende und 180 - 200 cm wählen platzbedürftige Menschen für ihr Leben zu zweit.

120 cm: Man schläft super, kann sich tags noch hinten anlehnen ohne gleich ganz ins Bett zu krabbeln, tut sich beim Beziehen leichter, kann die Matratze einfacher wenden und lüften (das sollte man gelegentlich tun vom Kopfende zum Fußende von unten nach oben - so wird die Matratze gleichmäßiger belastet und abgenutzt). Bettbezüge sind auch günstiger meines Wissens. Und bei 120 cm dominiert das Bett noch nicht den ganzen Raum.

Für ein 140 cm-Bett benötigt man auf alle Fälle zwei Unterfederungen (Lattenroste oder Tellersysteme oder  noch ausgefuchstere Systeme wie die von SAMINA), die teuerer kommen als ein Lattenrost in 120 cm.

Ein einfaches Experiment: Vergleiche die Kosten für 120 cm mit denen für 140 cm: 2/3 der 120 cm-Betten kosten bis zu 1000 Euro aber nur 1/3 der 140-cm-Betten. Das ist nur ein Hinweis, selbstverständlich kannst Du tolle 140er-Betten finden, die günstiger sind als 120er.

Dennoch: Bequemlichkeit, Schlafkomfort, Kosten im Normalfall, Handhabung, Wirkung im Zimmer - alles spricht für ein 120cm breites Bett.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle ein gutes Bett, das zu Dir passt und Dich morgens mit Elan aufstehen lässt. Denn ein guter Schlaf ist mitverantwortlich für ein gutes, glückliches und erfolgreiches Leben. Wer schlecht schläft, lebt unter seinen Möglichkeiten.

Mit herzlichem Gruß

Detlef

Ich wünsche mir, das meine Antwort für Dich hilfreich war.

Kommentar von KarlaUsa ,

Danke für die Antwort hat mir sehr weitergeholfen .

Kann man ein 140 er Bett nicht ohne tellersystem benutzen ?

Kommentar von CATFonts ,

Bei 140 cm mit nur einer Latte über die ganze Breite, isat das Biegemoment auf die Latte in der Mitte einfach schon zu groß, und das Bett beginnt in der Mitte durchzuhängen. Scjafen dann mal 2 darin, kullern sie in der Mitte zusammen, ubnd dann könnten sogar die Latten brechen. Teilt man das dann aber klassaisch auf 2 Roste auf, wird das Bett beim Einzelschläfer in der Mitte zu steif. Da helfen entweber nur diese Tellersysteme, oder die Variabntwe Boxspring, also einer recht hohen Federkern-Untermatratze in einem nicht elastischen Kastenm, sodass die Elastizität unter der Matratze an allen Stellen ber die Breite gleich ist, wobei sie durchaus dort, wo der Körper am schwersten ist steifer sein sollte (also grob im Beckenbereich)

Antwort
von RazeReturns, 30

Also ich hab mit 12 ein 2.00x2.00 Meter großes Bett :b Also zur Frage nimm das Bett mit 1.40

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten